Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Ulrike Senger (Hg.)
Christian von Schassen, Pascal Becker

Diversität und Digitalisierung

Einzelner Beitrag

2021, 24 Seiten

Band-Nr.: 6

Reihe: Promovieren neu gestalten

Artikelnummer: 6004647w049

Creative Commons Lizenzvertrag
Diversität und Digitalisierung von Christian von Schassen; Pascal Becker steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book Einzelbeitrag (PDF):
DOI: 10.3278/6004647w049

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
E-Book Einzelbeitrag
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Digitalisierung betrifft nicht nur den Menschen als Individuum, sondern die Gesellschaft als Ganzes und verändert damit auch die Wirtschaft und die Arbeitswelt grundlegend. Übergreifend über alle Berufsfelder hinweg wandelt Digitalisierung spürbar und unumkehrbar die beruflichen Tätigkeiten und die entsprechenden Kompetenzanforderungsprofile. Um die berufliche und gesellschaftliche Teilhabe der einzelnen Menschen zu sichern, ist das Gelingen des lebenslangen Lernens des Individuums vor allem auch von den Rahmenbedingungen lernender Organisationen und einer lernenden Gesellschaft abhängig, um unvermeidbare Veränderungen erkennen, steuern und aktiv gestalten zu können. Über eine integrative "digitale Persönlichkeitsbildung" für Lernende und Lehrende, die in die Organisationsentwicklung hineinwirkt, kann ein querschnittlicher Handlungsrahmen für alle Berufsfelder entworfen werden, leitend für das notwendige Veränderungsmanagement. Nur durch die kontinuierliche Weiterentwicklung und Umsetzung passfähiger und kompetenzorientierter Bildungskonzepte, verbunden mit einem wirksamen Qualitätsmanagement, kann dem Nachwuchs- und Personalmangel in den Bezügen eines jedweden Berufsfelds adäquat begegnet werden. Die daraus abzuleitenden Handlungs- und Transferempfehlungen für eine gezielte Nachwuchsgewinnung und -förderung, die in diesem Beitrag am Beispiel der Gesundheitsversorgung angewandt werden, münden in das berufsfeldübergreifende Konzert einer Qualitätsoffensive Diversität in Hinblick auf eine nicht aufzuhaltende, voranschreitende Digitalisierung.


Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Pascal Becker ist Referent im Bundesministerium der Verteidigung für E-Health und Digitalisierung der Gesundheitsversorgung der Bundeswehr, Arzt und Medizininformatiker.

 

Dr. Christian von Schassen ist Oberarzt in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Leiter des Hernienzentrums und Koordinator des Krankenhausinformationssystems (KIS) am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg.

Die ganze Ausgabe als E-Book

Ulrike Senger (Hg.)
Qualitätsoffensive Diversität
Nachwuchsgewinnung und -bildung in verschiedenen Berufsfeldern
Preis
kostenlos

E-Book Einzelbeitrag

Ulrike Senger (Hg.)
Annette Widmann-Mauz
Vorwort
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Einleitung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Herta Däubler-Gmelin
Diversität in Politik und Rechtsordnung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Christian von Schassen; Pascal Becker
Diversität und Digitalisierung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Thomas Prümer; Beatrix Behrens
Diversität und Bundesverwaltung Modell "Bundesagentur für Arbeit"
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Simon Beckert
Diversität und Bundeswehr
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Thomas Model
Diversität und Polizei
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Ulrike Senger; Bettina Caspary; Peter Zervakis
Diversität und Hochschulen
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Klaus Mertes SJ
Diversität und Schulen
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Ulrike Senger; Frank Mantwill
Diversität und Ingenieurwesen
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Chris-Henrik Wulfert
Diversität und Medizin
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Gisela Rehfeld
Diversität und Pflege
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Frank Mantwill; Katrin Zschirnt; Ulrike Senger
Diversität und Wirtschaft
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Friederike Sittler
Diversität und Medien
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Johannes zu Eltz
Diversität und Katholische Kirche Herkunft und Verantwortung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Volker Malburg
Diversität und Katholische Kirche Priesterausbildung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Martin Vorländer
Diversität und Evangelische Kirche
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Rabeya Müller
Diversität und Islam in Deutschland
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Rainer-Johannes Schlobohm
Diversität und Haltungslernen
Authentizität im Diversity Management
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Simon Beckert
Diversität und Widerstandslernen
Bildungsinnovation "Widerstandsweg"
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Hülya Süzen
Diversität und lebenslanges Lernen
Berufsbegleitendes Studieren aus studentischer Perspektive
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Jan Roser SJ
Diversität und soziales Lernen
Fratello Hamburg und Teilhabe obdachloser Menschen
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrike Senger (Hg.)
Ulrike Senger; Herta Däubler-Gmelin
Schlusswort
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos