Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Mathias Gutmann, Jochen Berendes

Wozu Labor? Zur vernachlässigten Erkenntnistheorie hinter der Labordidaktik

Einzelner Beitrag

2020, 15 Seiten

Artikelnummer: 6004804w035

Creative Commons Lizenzvertrag
Wozu Labor? Zur vernachlässigten Erkenntnistheorie hinter der Labordidaktik von Jochen Berendes; Mathias Gutmann steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book Einzelbeitrag (PDF):
DOI: 10.3278/6004804w035

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
E-Book Einzelbeitrag
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Der vorliegende Beitrag beleuchtet die Struktur und Funktion forschender Laborpraxis vor dem Hintergrund verschiedener erkenntnis- und wissenschaftstheoretischer Positionen. Das Labor kann in seiner Relevanz unterschätzt werden - mit Blick auf die darin verrichteten praktischen Tätigkeiten, auf dabei erforderliche Urteilsbildungen und nicht zuletzt auf unverzichtbare Impulse für die Wissenschaft.Die abstrakte Gegenüberstellung von Theorie und Praxis ist aufzugeben. Zugleich sollte Wissenschaft weder allein über das Labor noch über die Theoriebildung bestimmt werden. Abschließend plädiert der Beitrag dafür, die skizzierten Fragestellungen in die Labordidaktik sowie in die Planung und Durchführung von Lernlaboren einzubeziehen.


Autor:in/Herausgeber:in

Jochen Berendes ist seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD) an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft im QPL-Projekt SKATING. Er promovierte 2005 zum Dr.phil. und studierte zuvor Germanistik und Philosophie. Publikation und Lehre in den Bereichen Literaturwissenschaft, Ethik, Wissenschaftsethik, Wissenschaftliches Schreiben, Schlüsselqualifikationen und Hochschuldidaktik.

 

Mathias Gutmann ist seit 2008 Professor für Technikphilosophie am Institut für Philosophie des Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Zwischen 2003 und 2008 war er Juniorprofessor für Anthropologie zwischen Biowissenschaften und Kulturforschung am Institut für Philosophie der Philipps-Universität Marburg. Seine Hauptarbeitsgebiete sind Technikphilosophie, Wissenschaftstheorie sowie Natur- und Technikhermeneutik.

Die ganze Ausgabe als E-Book

Tobias Haertel; Sabrina Heix; Claudius Terkowsky; Silke Frye; Tobias R. Ortelt; Karsten Lensing; Dominik May (Hg.)
Labore in der Hochschullehre
Didaktik, Digitalisierung, Organisation
Preis
kostenlos

E-Book Einzelbeitrag

Tobias Haertel; Sabrina Heix; Claudius Terkowsky; Silke Frye; Tobias R. Ortelt; Karsten Lensing; Dominik May (Hg.)
Inhalt
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Tobias Haertel; Sabrina Heix; Claudius Terkowsky; Silke Frye; Tobias R. Ortelt; Karsten Lensing; Dominik May (Hg.)
Editorial: Labore in der Hochschullehre - Didaktik, Digitalisierung, Organisation
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Claudius Terkowsky; Silke Frye; Dominik May
Forschendes Lernen im Labor: Labordidaktische Ansätze zwischen Hands-on und Cross-Reality
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Mathias Gutmann; Jochen Berendes
Wozu Labor? Zur vernachlässigten Erkenntnistheorie hinter der Labordidaktik
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Marc D. Sacher; Anna B. Bauer
Kompetenzförderung im Laborpraktikum
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Andrea Merli; Birgit Kanngiesser; Thomas Möller
Kreatives forschendes Lernen im Projektlabor Physik
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Monika Rummler; Tobias Haertel; Claudius Terkowsky; Anja Höschel
Kreativität und Sicherheit im Labor - ein Widerspruch?
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Tobias Haertel; Sabrina Heix; Claudius Terkowsky; Silke Frye; Judyta Franuszkiewicz
Re-Design eines Laborpraktikums im Lehramtsstudium
Didaktische Optimierung mittels Design-Based Research
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Anke Pfeiffer; Dieter Uckelmann
Pilotierung eines didaktischen Modellkonzepts für laborbasiertes Lernen - (Digi)LabTC für DigiLab4U
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Enno Stöver; Benjamin Remmers; Katrin Schillinger
Lernort Digitale Umformtechnik - kontinuierliche agile Entwicklung einer Lehr-Lern-Umgebung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Anja Hawlitschek; Sarah Berndt; Sebastian Zug; André Dietrich
Iterative Adaption eines Remote-Labors unter Berücksichtigung des Feedbacks der Studierenden
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Konrad E. R. Boettcher; Alexander S. Behr; Dana J. Boettcher
Virtuelle Realität des Unsichtbaren
Verständnisfördernde Visualisierung und Interaktivierung strömungsmechanischer Phänomene
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Marco Winzker; Andrea Schwandt
FPGA Remote-Labor als Ergänzung und Alternative zum Präsenzlabor
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Heinz-Dietrich Wuttke; Karsten Henke
Architektur und Einsatz eines hybriden Online- Labors in der MINT-Grundlagenausbildung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Claudius Terkowsky; Silke Frye; Dominik May
Die Eignung von Remote-Laboren zur Förderung von Kompetenzen für die Industrie 4.0
am Beispiel von VISIR
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Claudius Terkowsky; Tobias R. Ortelt
Community Working Group "Remote-Labore in Deutschland"
Projekte, Gemeinsamkeiten, Unterschiede
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Unai Hernandez; Pablo Orduna; Javier Garcia-Zubia; Aitor Villar; Ignacio Angulo; Luis Rodriguez-Gil
weblablib: Ein neuer Ansatz zur Einrichtung von Remote-Laboren
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Karsten Lensing
Künstliche Intelligenz im Lehr-Lernlabor
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Claudius Terkowsky; Kalyan Ram Bhimavaram; Alexander A. Kist; Gustavo R. Alves; Manuel Castro; Valerie Varney; Dominik May; Pablo Orduna; Michael E. Auer
Ausblick: Welche Rolle spielen Online-Labore für die Zukunft der Laborlehre?
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Autorinnen und Autoren
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos