Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Marianne Friese

Gender - Care - Beruf

Chancengleichheit und Geschlechterdifferenz in berufspädagogischen und feministischen Diskursen im d

2022, 5 Seiten

Band-Nr.: 76

Reihe: Zeitschrift berufsbildung

Artikelnummer: BB2201W020

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/BB2201W020

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
5,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

In der Fachdebatte besteht Einigkeit darüber, dass historisch gewachsene und bis heute gültige gendercodierte Berufs- sowie Familienstrukturen die Umsetzung von Chancengleichheit sowie Gleichwertigkeit von männlicher und weiblicher Arbeit wesentlich behindert haben. In der historischen Transformation von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft haben sich zugleich Chancen für gendergerechte Innovationen der Arbeits- und Lebenswelt herauskristallisiert. Der Beitrag beleuchtet berufspädagogische und feministische Konzepte der "Frauenberufsfrage" seit dem 19. Jahrhundert sowie im deutsch-deutschen Vergleich.


Die ganze Ausgabe als E-Paper

Marianne Friese; Dieter Münk (Hg.)
75 Jahre "berufsbildung"
75 Jahre Chancengleichheit und Gleichwertigkeit (Jubiläumsheft)
Preis
24,90 €

E-Paper Einzelbeitrag

Dieter Münk; Marianne Friese (Hg.)
Inhalt
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 1
Preis
kostenlos
Marianne Friese; Dieter Münk
Blickpunkt
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 2-3
Preis
kostenlos
Marianne Friese; Dieter Münk (Hg.)
Glückwünsche zum Jubiläum
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 4-7
Preis
kostenlos
Günter Kutscha
Aufbruch ohne Durchbruch
Bildungsreform zwischen Integration und Selektion 1965 bis 1975
Seite 8-11
Preis
4,00 €
Antonius Lipsmeier; Dieter Münk
Gleichwertigkeit und Chancengleichheit von allgemeiner und beruflicher Bildung
Bildungspolitische Prinzipien der 1970er Jahre auf dem Prüfstand
Seite 12-15
Preis
4,00 €
Dieter Münk
Der Beitrag des DQR (Deutscher Qualifikationsrahmen) zur Chancengleichheit und zur Durchlässigkeit i
Seite 16-19
Preis
4,00 €
Marianne Friese
Gender - Care - Beruf
Chancengleichheit und Geschlechterdifferenz in berufspädagogischen und feministischen Diskursen im d
Seite 20-24
Preis
5,00 €
Manfred Eckert
Übergangssystem - Benachteiligtenförderung - Inklusion
Ein Rückblick im Spiegel der "Berufsbildung"
Seite 25-28
Preis
4,00 €
Dietmar Heisler
Sozialistische Berufswahl und Nachwuchslenkung in der DDR
Ein Review der Zeitschrift "Berufsbildung¿
Seite 29-32
Preis
4,00 €
Peter Storz; Manuela Niethammer
Die Entwicklung Beruflicher Fachrichtungen (BFR) und ihrer Didaktik
(am Beispiel der Chemietechnik)
Seite 33-37
Preis
5,00 €
Karin Büchter; Marcus Eckelt
Soziale Ungleichheit durch berufliche Schließung
Zur legitimierenden Funktion individualisierender Erklärungsmuster in der beruflichen Bildung
Seite 38-41
Preis
4,00 €
Rita Meyer
Der Beruf ist tot, es lebe die Beruflichkeit!
Seite 42-45
Preis
4,00 €
Andreas Schleicher; Marianne Friese; Dieter Münk
Interview mit Prof. Dr. Andreas Schleicher
Direktor für Bildung und Kompetenzen der OECD
Seite 46-48
Preis
3,00 €
Sandra Bohlinger; Ina Krause; Alina Praun
Fachkräfte in der Chemiebranche - Bestandsaufnahme und Herausforderungen
Seite 49-51
Preis
3,00 €
Stephanie Weyenberg-von Schuckmann
Der Fortbildungsabschluss Industriemeister/in: Ein Erfolgsmodell in der Krise
Seite 52-55
Preis
4,00 €
Mareike Beer
Arbeits- und Lernaufgaben zur Entwicklung von Nachhaltigkeitskompetenzen in der Berufsbildung
Didaktische Überlegungen zur Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung
Seite 56-58
Preis
3,00 €
Dieter Münk
Rezensionen
Klassiker - neu gelesen
Seite 59-60
Preis
2,00 €