Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Bernhard Schmidt-Hertha

Die Pandemie als Digitalisierungsschub?

2021, 10 Seiten

Artikelnummer: HBV2102W003

Creative Commons Lizenzvertrag
Die Pandemie als Digitalisierungsschub? von Bernhard Schmidt-Hertha steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/HBV2102W003

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Digitalisierung wurde in der Erwachsenenbildung schon lange vor den Maßnahmen im Kontext der Coronapandemie intensiv diskutiert. Vor der Pandemie wurden Defizite im Bereich der technischen Infrastruktur in der öffentlich geförderten Erwachsenenbildung ebenso sichtbar wie die mit digitalen Lehr-Lern-Szenarien verbundenen Anforderungen an Lehrende. Beide Themen bedürfen nachhaltiger Entwicklungsimpulse und konnten durch den kurzfristigen Ausbau von Onlineangeboten allein nicht gelöst werden. Perspektivisch stellt sich die Frage, ob nach der Pandemie eine flächendeckende Fortführung digitaler Lernangebote zu beobachten sein wird oder sich eine bereits vor der Pandemie zu beobachtende Spezialisierung einzelner Träger fortschreibt.


Autor:in/Herausgeber:in

Bernhard Schmidt-Hertha, Prof. Dr., Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Hessischer Volkshochschulverband e.V. (Hg.)
Erwachsenenbildung und Umgang mit (Corona-)Krisen
Hessische Blätter für Volksbildung 2/2021
Preis
kostenlos

E-Paper Einzelbeitrag

Hessischer Volkshochschulverband e.V. (Hg.)
Inhalt
Rubrik: Inhaltsverzeichnis
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 3
Preis
kostenlos
Christiane Ehses; Martin Dust; Bernd Käpplinger
Editorial: Weiterbildung in der Krise - Krise der Weiterbildung
(Corona-)Krise und Weiterbildung
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 5-9
Preis
kostenlos
Dieter Gnahs
Weiterbildung in der Krise - Krise der Weiterbildu ng
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 10-19
Preis
kostenlos
Bernhard Schmidt-Hertha
Die Pandemie als Digitalisierungsschub?
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 20-29
Preis
kostenlos
Jörg Dinkelaker
Zur Bedeutung leiblicher Ko-Präsenz in Bildungsver anstaltungen
Warum digitale Lehre die Interaktion unter Anwesen den nur eingeschränkt simulieren kann
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 30-40
Preis
kostenlos
Regine Sgodda
Volkshochschulen und die Coronapandemie: Bewältigu ngsperspektiven
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 41-49
Preis
kostenlos
Anke Grotlüschen; Angelika Weis
Aspekte aus der Praxis der EB und WB während der C oronaviruskrise und darüber hinaus
Einschätzungen aus der Praxis
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Ulrich Klemm; Mathias Repka
Chancen und Herausforderungen einer Online-VHS
Volkshochschulen auf dem Weg zur Digitalisierung v on Bildung
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 58-67
Preis
kostenlos
Elke Hohmann; Carsten Koehnen; Christiane Ehses; Torsten Denker; Bernd Käpplinger
Volkshochschulen können Krise!
Interview
Rubrik: Interview
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 68-75
Preis
kostenlos
Heiner Barz
Lernziel "risk literacy"
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 76-84
Preis
kostenlos
Matthias Sturm
Digitalität als Ort der Ausgrenzung und sozialer G erechtigkeit
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 85-94
Preis
kostenlos
Hessischer Volkshochschulverband e.V. (Hg.)
Service
Berichte - Dokumentationen
Rubrik: Kurzmeldungen
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 97-106
Preis
kostenlos