• Publikationen
  • Buchreihen
  • Publizieren

Infos

ARTIKELDETAILS

Anika Limburg, Melanie Lucht, Margret Mundorf, Peter Salden, Doris Weßels

Künstliche Intelligenz in Schreibdidaktik und -beratung: Quo vadis?

2022, 15 Seiten

Band-Nr.: 354

Reihe: JoSch - Journal für Schreibwissenschaft

Artikelnummer: JOS2201W053

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/JOS2201W053

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
15,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Während KI-gestützte Schreibwerkzeuge in der Wirtschaft wachsende Akzeptanz und Verbreitung erfahren, wird deren Einsatz in den Hochschulen kaum thematisiert. Dieser Beitrag erhebt, wie Schreibdidaktiker:innen KI-gestützte Schreibwerkzeuge nutzen und welche Veränderungen sie in Bezug auf ihre Rollen in Schreibzentrumsarbeit und Schreibdidaktik sowie für wissenschaftliche Schreibpraktiken erwarten. Dazu wurde eine teilstandardisierte Online-Befragung mit 80 Expert:innen durchgeführt, die im Hochschulumfeld tätig sind. Aufbau: Zunächst wird der Status quo des KI gestützten (wissenschaftlichen) Schreibens skizziert, dann die Erhebungsmethode vorgestellt. Basierend auf den Befragungsergebnissen werden künftige (Gestaltungs-)Aufgaben für Schreibberatung, Schreibdidaktik und Schreibwissenschaft abgeleitet.


Zitiervorschlag

Limburg, Anika; Lucht, Melanie; Mundorf, Margret; Salden, Peter; Weßels, Doris (2022). Künstliche Intelligenz in Schreibdidaktik und -beratung: Quo vadis?. JoSch, 1(22), 53-67. https://doi.org/10.3278/JOS2201W006

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Franziska Liebetanz; David Kreitz; Leonardo Dalessandro; Nicole Mackus (Hg.)
Ausgabe 23: Schreibzentrumsarbeit und Schreibdidaktik im Zeitalter der Digitalität
JoSch - Journal für Schreibwissenschaft 1/2022
Preis
16,90 €

E-Paper Einzelbeitrag

Franziska Liebetanz; David Kreitz; Leonardo Dalessandro; Nicole Mackus (Hg.)
Inhalt
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 3
Preis
kostenlos
Alexander Holste; Dennis Hoksch; Alexander Kaib; Margret Mundorf; Stefanie Pohle
Vorwort
Schreibzentrumsarbeit und Schreibdidaktik im Zeitalter der Digitalität
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 4-6
Preis
kostenlos
Sebastian Böck; Ioulia Grigorieva; Kai Matuszkiewicz; Christin Scheidler
Ein systematisiert-systemischer Ansatz der Schreibdidaktik an Hochschulen
Seite 7-17
Preis
11,00 €
Melanie Brinkschulte; Ella Grieshammer
"Ich glaub, das haben wir auch bei uns stehen"
Eine interaktionslinguistische Studie zu Online-Schreibberatungen
Seite 18-32
Preis
15,00 €
Ruth Wenz; Selina Müller
Partizipation in der digitalen Schreibdidaktik
Online-Tools zur Partizipationssteigerung
Seite 33-43
Preis
11,00 €
Mirjam Schubert; Fridrun Freise
Wie aus der "Langen Nacht" eine digitale " Woche" wurde
Seite 44-52
Preis
9,00 €
Anika Limburg; Melanie Lucht; Margret Mundorf; Peter Salden; Doris Weßels
Künstliche Intelligenz in Schreibdidaktik und -beratung: Quo vadis?
Seite 53-67
Preis
15,00 €
Sören Dohmen; Andrea Geisler; Alexander Holste
Chatbots für die Schreibdidaktik: zwei Praxisbeispiele
Seite 68-79
Preis
12,00 €
Susanne Klug
Update Quellenarbeit: digitales und nicht-digitales Bewerten und Zitieren
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 80-83
Preis
kostenlos
Andreas Bissels
Aufbruch zu digitalen Ufern
Ausgangspunkte eines Schreibzentrums in Zeiten der Digitalität
Seite 84-91
Preis
8,00 €
Kirsten Alers
Dimensionen kreativen Schreibens
Einblicke in Kontexte schreibbasierter ästhetischer Bildung
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 92-96
Preis
kostenlos