• Publikationen
  • Buchreihen
  • Publizieren

Infos

ARTIKELDETAILS

Susanne Klug

Update Quellenarbeit: digitales und nicht-digitales Bewerten und Zitieren

2022, 4 Seiten

Band-Nr.: 356

Reihe: JoSch - Journal für Schreibwissenschaft

Artikelnummer: JOS2201W080

Creative Commons Lizenzvertrag
Update Quellenarbeit: digitales und nicht-digitales Bewerten und Zitieren von Susanne Klug steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/JOS2201W080

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Die Arbeit mit digitalen Quellen hat viele Vorteile, wirft aber häufig auch Fragen auf, wenn Schreibende sich bemühen, den Anforderungen wissenschaftlicher Qualitätsstandards in jeder Hinsicht zu entsprechen. Prexls Buch ist eine hilfreiche Basisarbeit, die zunächst mit den Grundlagen zur Bewertung von digitalen und nicht-digitalen Quellen beginnt. Nach der Darstellung der allgemeinen Zitiertechnik geht sie nicht-normativ auf jene Sonderfälle, vor allem aus dem Bereich der neueren digitalen Medien, ein, die Dozierende oft in Sprechstunden gefragt werden. Über zahlreiche Beispiele zeigt Prexl Möglichkeiten auf und leuchtet Graubereiche aus - mit diesem Buch schließt die Autorin eine Lücke in der Printliteratur.


SchlagwörterRezension

Zitiervorschlag

Klug, Susanne (2022). Update Quellenarbeit: digitales und nichtdigitales Bewerten und Zitieren. JoSch, 1(22), 80-83. https://doi.org/10.3278/JOS2201W008

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Franziska Liebetanz; David Kreitz; Leonardo Dalessandro; Nicole Mackus (Hg.)
Ausgabe 23: Schreibzentrumsarbeit und Schreibdidaktik im Zeitalter der Digitalität
JoSch - Journal für Schreibwissenschaft 1/2022
Preis
16,90 €

E-Paper Einzelbeitrag

Franziska Liebetanz; David Kreitz; Leonardo Dalessandro; Nicole Mackus (Hg.)
Inhalt
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 3
Preis
kostenlos
Alexander Holste; Dennis Hoksch; Alexander Kaib; Margret Mundorf; Stefanie Pohle
Vorwort
Schreibzentrumsarbeit und Schreibdidaktik im Zeitalter der Digitalität
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 4-6
Preis
kostenlos
Sebastian Böck; Ioulia Grigorieva; Kai Matuszkiewicz; Christin Scheidler
Ein systematisiert-systemischer Ansatz der Schreibdidaktik an Hochschulen
Seite 7-17
Preis
11,00 €
Melanie Brinkschulte; Ella Grieshammer
"Ich glaub, das haben wir auch bei uns stehen"
Eine interaktionslinguistische Studie zu Online-Schreibberatungen
Seite 18-32
Preis
15,00 €
Ruth Wenz; Selina Müller
Partizipation in der digitalen Schreibdidaktik
Online-Tools zur Partizipationssteigerung
Seite 33-43
Preis
11,00 €
Mirjam Schubert; Fridrun Freise
Wie aus der "Langen Nacht" eine digitale " Woche" wurde
Seite 44-52
Preis
9,00 €
Anika Limburg; Melanie Lucht; Margret Mundorf; Peter Salden; Doris Weßels
Künstliche Intelligenz in Schreibdidaktik und -beratung: Quo vadis?
Seite 53-67
Preis
15,00 €
Sören Dohmen; Andrea Geisler; Alexander Holste
Chatbots für die Schreibdidaktik: zwei Praxisbeispiele
Seite 68-79
Preis
12,00 €
Susanne Klug
Update Quellenarbeit: digitales und nicht-digitales Bewerten und Zitieren
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 80-83
Preis
kostenlos
Andreas Bissels
Aufbruch zu digitalen Ufern
Ausgangspunkte eines Schreibzentrums in Zeiten der Digitalität
Seite 84-91
Preis
8,00 €
Kirsten Alers
Dimensionen kreativen Schreibens
Einblicke in Kontexte schreibbasierter ästhetischer Bildung
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 92-96
Preis
kostenlos