weiter bildenDIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung

  • Fokussiert sich auf das Praxisfeld der Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Spiegelt aktuelle Entwicklungen in der Weiterbildungspraxis
  • Informiert über Erkenntnisse in den relevanten Bezugswissenschaften
  • Zeigt aktuelle Entwicklungsherausforderungen auf und gibt Impulse für die Zukunft

weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung ist sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxisbezogen – Magazin und Reflexionsmedium zugleich. Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich zu einem thematischen Schwerpunkt aus dem Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung.

Damit wendet sich die Zeitschrift an Mitarbeitende in der Weiterbildung, an Wissenschaftler:innen, Studierende der Erwachsenenbildung und an Verantwortungsträger in der Bildungspolitik.

Themen 2021

  1. Freude
    Lange Zeit vernachlässigt, lässt sich in den vergangenen Jahren eine Hinwendung zur Frage der Emotionen in der Bildung erkennen. weiter bilden nimmt dies zum Anlass, sich der Grundemotion Freude zu widmen. Wie sieht der Zusammenhang zwischen Lernen, Bildung und Freude aus? Kann Freude am Lernen erlernt werden? Wann macht Erwachsenenbildung denjenigen Freude, die dies zu ihrem Beruf gemacht haben?
  2. Gute Ed-Tech, gute Bildung?
    Die technischen Lösungen zur Ermöglichung und Unterstützung von Bildung firmieren seit wenigen Jahren unter der Bezeichnung EdTech (für educational technology). Das Heft möchte zu Austausch und Begegnung der EdTech-Szene mit den Akteuren der Erwachsenen- und Weiterbildung beitragen und einen Diskurs entlang der Begriffe von Qualität und Professionalität gestalten.
  3. Warum nicht kooperieren?
    Kooperationen sind in der Erwachsenen- und Weiterbildung gang und gäbe – und oftmals politisch gewollt. Doch wann ist es sinnvoll, zu kooperieren – und wann nicht? Welche Vorteile erhofft man sich von Kooperationen, welche können tatsächlich identifiziert werden? Entstehen Nachteile, wenn man nicht kooperiert? Darauf blickt die Herbstausgabe von weiter bilden.
  4. Kritische Lebensereignisse

Einsendungen zu den Themenschwerpunkten sind erwünscht. Bitte nehmen Sie hierzu frühzeitig Kontakt mit der Redaktion auf. Änderungen der Planung vorbehalten: weiter-bilden(at)die-bonn(dot)de

Re-Design

Im März 2018 erschien die erste Ausgabe der neu designten Zeitschrift weiter bilden, die vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) herausgegeben wird.

Hochwertige Aufmachung, eine klare Designsprache, ein spannendes Redaktionskonzept und ansprechende Inhalte setzen die Eckpunkte des Relaunchs, der in der Branche sehr gelobt wird. Der neue Name der Zeitschrift – weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung – verdeutlicht, dass das Magazin inhaltlich noch stärker als bislang auf das Praxisfeld der Erwachsenen- und Weiterbildung fokussiert.

Passend zum Relaunch lautete das Thema der Ausgabe 1/18 von weiter bilden Neustart. Kontinuität und Wandel in der Erwachsenenbildung.

Design made in Germany

Das Re-Design von weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung hat dem Fachportal „Design made in Germany“ so gut gefallen, dass es "weiter bilden" mit einer ausführlichen Fotostrecke vorstellt.

"In der Erwachsenen- und Weiterbildung findet sich beides: Erneuerung und Bewahrung. Der Neustart von weiter bilden lässt uns auf das Wechselspiel von Kontinuität und Wandel schauen."

designmadeingermany.de