weiter bildenDIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung

  • Fokussiert sich auf das Praxisfeld der Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Spiegelt aktuelle Entwicklungen in der Weiterbildungspraxis
  • Informiert über Erkenntnisse in den relevanten Bezugswissenschaften
  • Zeigt aktuelle Entwicklungsherausforderungen auf und gibt Impulse für die Zukunft

weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung ist sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxisbezogen – Magazin und Reflexionsmedium zugleich. Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich zu einem thematischen Schwerpunkt aus dem Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung.

Damit wendet sich die Zeitschrift an Mitarbeitende in der Weiterbildung, an Wissenschaftler:innen, Studierende der Erwachsenenbildung und an Verantwortungsträger in der Bildungspolitik.

Themen 2020

  1. Klima und Nachhaltigkeit
    Spätestens seit "Fridays for Future" wird deutlich, dass Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit gesellschaftliche und bildungspolitische Querschnittsthemen sind. Wie werden Nachhaltigkeit und BNE in der Erwachsenen- und Weiterbildung umgesetzt? Welche Rolle spielen Klimafragen? Das Heft liefert Einblicke und Eindrücke aus Forschung und Praxis.
  2. Kompetenzorientierung
    Der Kompetenzbegriff ist zu einem der wichtigsten Begriffe in Bildungsdebatten aufgestiegen. Welche Konsequenzen hat die Orientierung an Kompetenzen für die Erwachsenen- und Weiterbildung? Wie weit hat sich die Kompetenzorientierung hier durchgesetzt? Wie werden Kompetenzen in der Lehrplanung berücksichtigt? Wie ist der Stand der Umsetzung in unterschiedlichen Handlungsfeldern der EB/WB? Wie sieht die europäische Perspektive auf Kompetenzen und deren Validierung aus? Diese wichtigen Fragen beleuchtet die Sommerausgabe von weiter bilden.
  3. Haltungen
    Der Begriff "Haltung" scheint wieder in Mode zu kommen. Im Zusammenspiel mit seiner zunehmenden Verwendung in gesellschaftlichen Diskussionen scheint es deshalb sinnvoll, sich der Frage der Haltungen auch mit Blick auf die Erwachsenen- und Weiterbildung anzunehmen. Dabei geht es ebenso um die systematische Ergründung professionell-pädagogischer Haltungen wie um ihre Ausprägungen in konkreten Handlungssituationen.
  4. Krise und Chance
    Bildung kann dabei helfen, Krisensituationen zu überstehen, Krisen bringen Menschen dazu, Bildungsprozesse aufzunehmen. Zugleich kann Bildung selbst "in der Krise" stecken oder von gesellschaftlichen Krisen betroffen sein. weiter bilden untersucht die vielfältigen Zusammenhänge von Krise und Bildung und wagt einen ersten Blick auf die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Erwachsenen- und Weiterbildung.

Themen 2021

  1. Freude
  2. EdTech
  3. Kooperationen
  4. Kritische Lebensereignisse

Re-Design

Im März 2018 erschien die erste Ausgabe der neu designten Zeitschrift weiter bilden, die vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) herausgegeben wird.

Hochwertige Aufmachung, eine klare Designsprache, ein spannendes Redaktionskonzept und ansprechende Inhalte setzen die Eckpunkte des Relaunchs, der in der Branche sehr gelobt wird. Der neue Name der Zeitschrift – weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung – verdeutlicht, dass das Magazin inhaltlich noch stärker als bislang auf das Praxisfeld der Erwachsenen- und Weiterbildung fokussiert.

Passend zum Relaunch lautete das Thema der Ausgabe 1/18 von weiter bilden Neustart. Kontinuität und Wandel in der Erwachsenenbildung.

Design made in Germany

Das Re-Design von weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung hat dem Fachportal „Design made in Germany“ so gut gefallen, dass es "weiter bilden" mit einer ausführlichen Fotostrecke vorstellt.

"In der Erwachsenen- und Weiterbildung findet sich beides: Erneuerung und Bewahrung. Der Neustart von weiter bilden lässt uns auf das Wechselspiel von Kontinuität und Wandel schauen."

designmadeingermany.de