Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Bettina Dausien

"Biografisches Lernen" und " Biografizität"

Überlegungen zu einer pädagogischen Idee und Praxis in der Erwachsenenbildung

2011

Artikelnummer: HBV1102W110

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/HBV1102W110

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

"Biographisches Lernen" ist seit längerem ein Konzept in der Erwachsenenbildung, mit dem nicht nur die Lernprozesse der Teilnehmenden beschrieben werden, sondern auch Konzepte und didaktische Ansätze in der Bildungspraxis. Der Beitrag ordnet diese in den Kontext der Erziehungswissenschaft ein und entwickelt am Begriff der "Biographizität" die theoretischen Grundlagen biographieorientierter Bildungsarbeit: Lernende, so die zentrale Idee, werden nicht als isolierte und "sich selbst steuernde" Individuen betrachtet, sondern als biographische Subjekte in einem gesellschaftlichen Kontext. Welche Möglichkeiten und Probleme damit verbunden sind, die biographischen Erfahrungen der Lernenden aktiv in Bildungssituationen einzubeziehen, wird an Beispielen aus der politischen Bildungsarbeit diskutiert.


Zitiervorschlag

Dausien, B.: "Biografisches Lernen" und "Biografizität". Überlegungen zu einer pädagogischen Idee und Praxis in der Erwachsenenbildung. In: Hessische Blätter für Volksbildung 02/2011. Biografisches Arbeiten in der Erwachsenenbildung, S. 110-125, Bielefeld

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Hessischer Volkshochschulverband e.V. (Hg.)
Hessische Blätter für Volksbildung 02/2011
Biografisches Arbeiten in der Erwachsenenbildung
Preis
14,90 €

E-Paper Einzelbeitrag

Inhalt
Rubrik: Inhalt
Preis
kostenlos
Referierungssystem in den Hessischen Blättern für Volksbildung
Rubrik: In eigener Sache
Seite 103
Preis
kostenlos
Bericht aus der Redaktion
Rubrik: In eigener Sache
Seite 104
Preis
kostenlos
Egloff, Birte; Nittel, Dieter
Biografisches Arbeiten in der Erwachsenenbildung - Zur Einführung in den Themenschwerpunkt
Rubrik: Editorial
Seite 105-109
Preis
kostenlos
Dausien, Bettina
"Biografisches Lernen" und " Biografizität"
Überlegungen zu einer pädagogischen Idee und Praxis in der Erwachsenenbildung
Rubrik: Wissenschaft
Seite 110-125
Preis
kostenlos
Egloff, Birte
Biografieforschung und biografieorientiertes Lernen im Studium
Einblicke in ein deutsch-französisches Lehrforschungsprojekt
Rubrik: Wissenschaft
Seite 126-134
Preis
9,00 €
Behrens, Heidi; Reichling, Norbert
Debattierende Vielfalt statt "innerer Einheit"
Biografische Ansätze in der deutsch-deutschen Bildungsarbeit seit 1990
Rubrik: Wissenschaft
Seite 135-142
Preis
8,00 €
Inowlocki, Lena
Innerer Dialog, Erzählen und Zuhören als Schritte zur Überwindung monolith. Identitätskonstruktionen
Zur Aktualität der Ansätze von Dan Bar-On für die politische Bildung
Rubrik: Praxis
Seite 143-151
Preis
9,00 €
Kulmus, Claudia
Perspektiven biografischer Arbeit mit Älteren
Rubrik: Praxis
Seite 152-160
Preis
9,00 €
Kollewe, Lea
Die ProfilPASS-Beratung als biografischer Lernprozess
im Spannungsfeld von Beratung und Therapie
Rubrik: Praxis
Seite 161-170
Preis
10,00 €
Dokumentation
Rubrik: Service
Seite 171-180
Preis
kostenlos
Diskussion
Rubrik: Diskussion
Seite 181-183
Preis
3,00 €
Berichte
Rubrik: Berichte
Seite 184-188
Preis
kostenlos
Rezensionen
Rubrik: Rezensionen
Seite 189-199
Preis
kostenlos
Mitarbeiter/innen dieser Ausgabe
Rubrik: Autorinnen und Autoren
Seite 200
Preis
kostenlos