Frauke Onken, Ursula Müller

iBoB - inklusive berufliche Bildung ohne Barrieren

Das Projekt iBoB - inklusive berufliche Bildung ohne Barrieren des Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) zielt darauf ab, die Teilhabe sehbeeinträchtigter Menschen am Arbeitsleben sicherzustellen und deren Chancen am Arbeitsmarkt auszubauen. Im Beitrag werden die im Projekt entwickelten Beratungsangebote und die Weiterbildungsbedarfe sehbeeinträchtigter Erwerbsfähiger vorgestellt, bevor die Barrierefreiheit im Kontext von Weiterbildungen reflektiert wird.

Inhaltsverzeichnis



Helge Stobrawe, Franziska Bonna, Marianne Hirschberg
Gelingensbedingungen einer Inklusiven Erwachsenenbildung

aus einer normativ-rechtlichen und einer subjektwissenschaftlichen Perspektive

Open Access
creative common licence by-sa


Eric Mootz, Thorsten Denker
Herausforderung "Inklusive Volkshochschule"

Versuch einer Identifizierung und Reduzierung von Teilnahmebarrieren für Menschen mit Behinderung

Open Access
creative common licence by-sa

Ulrich Klemm
Wege zu einer inklusiven Erwachsenenbildung

Evaluation und Implementierung an sächsischen Volkshochschulen

Open Access
creative common licence by-sa

Open Access
creative common licence by-sa

Michael Hemm
"So gelingt inklusive Erwachsenenbildung"

Der Bamberger Weg zu einer inklusiven Volkshochschule

Open Access
creative common licence by-sa

Open Access
creative common licence by-sa

Open Access
creative common licence by-sa

Open Access
creative common licence by-sa

E-Paper

0,00 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

Ebenso verfügbar als:

E-PaperZeitschrift
E-Paper
im Open Access

Bibliografische Angaben

  • Reihe: Hessische Blätter für Volksbildung
  • Band: 69
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 15.03.2019
  • Umfang: 7 Seiten
  • Artikelnr: HBV1901W071
  • DOI E-Paper: 10.3278/HBV1901W
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch
  • Lizenzhinweis: Creative Commons Namensnennung-Share Alike 4.0 International

Artikel weiterempfehlen