Seit 2009 engagiert sich wbv Publikation im Open Access. Stetig hat sich unser Leistungsportfolio entwickelt. In dieser kleinen Broschüre stellen wir Ihnen unsere Erfolgsgeschichte von damals bis heute vor.

Open Access bei wbv Publikation

OAdineOpen Access disziplinorientiert und nachhaltig ermöglichen

Die Finanzierung von Open-Access-Publikationen

  • braucht eine Disziplinorientierung, weil nur hierdurch langfristig eine Verbindlichkeit und die Beteiligung der Community gegeben sind.
  • über Dritte steigt signifikant, wenn die finanzielle Beteiligung der Autor:innen entfällt.

Für die flächendeckende Transformation hin zu Open-Access-Publikationen in den Geistes- und Sozialwissenschaften braucht es eine Finanzierung, die sich nicht am Standort der Universität, sondern an den Autor:innen und Herausgebenden in ihren jeweiligen Disziplinen und deren spezifischen Publikationsbedarfen orientiert.

Über das BMBF-geförderte Projekt Open Access disziplinorientiert und nachhaltig ermöglichen (OAdine) möchte wbv Publikation langfristig die Infrastruktur für eine dauerhafte community-basierte Finanzierung von Open-Access-Publikationen schaffen, bei der die Autorenbeiträge künftig entfallen.

Das Projekt OAdine stellt sich vor ...

Joachim Höper

 "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Unterstützung des BMBF unser langjähriges Engagement für mehr Disziplinorientierung in der Open-Access-Finanzierung weiter in der Community etablieren können. Nach unseren Erfahrungen mit dem Finanzierungsmodell für die wbv OpenLibrary ist das der nächste Schritt zu einem offenen, wissenschafts- und bibliotheksfreundlichen Publizieren in den Geistes- und Sozialwissenschaften."

Joachim Höper, Geschäftsleitung wbv Publikation

Neu im Open Access

ARTIKELDETAILS

Carina Ulrika Gröner

Das Gegenteil von Handschrift

Rezension zu Helga Berger (2020): Schritt für Schr itt zur Abschlussarbeit

2021, 3 Seiten

Artikelnummer: JOS2102W076

Creative Commons Lizenzvertrag
Das Gegenteil von Handschrift von Carina Ulrika Gröner steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/JOS2102W076

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Der Schreibratgeber von Helga Berger, "Schritt für Schritt zur Abschlussarbeit", thematisiert die technischen Aspekte des Schreibens: Strukturieren, Zitieren, vor allem aber elektronische Textbearbeitung, Textverarbeitung und Überarbeitung werden ausführlich erklärt. Damit wird endlich eine Lücke im notwendigen Schreibwissen geschlossen, ohne dieses technische Vorwissen einfach "nur" vorauszusetzen.


Autor:in/Herausgeber:in

Carina Ulrika Gröner, Dr. phil., administrative Leitung und Teamleitung Deutsch des HSG Writing Lab, des Zentrums für wissenschaftliches Schreiben an der Universität St. Gallen, Schweiz, unterrichtet seit 14 Jahren im Bereich wissenschaftliches Schreiben, aktuell: Forschung zum Thema Schreiben in der Zweitsprache und Schreibberatung digital.

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Franziska Liebetanz; David Kreitz; Leonardo Dalessandro; Nicole Mackus (Hg.)
Ausgabe 22: Theoretische Zugänge zum kreativen Sch reiben
JoSch - Journal für Schreibwissenschaft 2/2021
Preis
16,90 €

E-Paper Einzelbeitrag

Franziska Liebetanz; David Kreitz; Leonardo Dalessandro; Nicole Mackus; Nadja Sennewald; Katrin Girgensohn (Hg.)
Inhalt
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 3
Preis
kostenlos
Nadja Sennewald; Katrin Girgensohn
Vorwort
Theoretische Zugänge zum kreativen Schreiben - ein e Einladung
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 4-5
Preis
kostenlos
Doris Pany-Habsa
"Wir Schreibbewegten sind ja frohgemut, daß wir Gu tes bewirken"
Zum kreativen Schreiben der Schreibbewegung
Seite 6-21
Preis
16,00 €
Selim Pekel
Kreatives Schreiben - eine philosophische Begriffs reflexion
Seite 22-29
Preis
8,00 €
Isabella Ollinger; Erika Unterpertinger
Zeichnungen als Zugang zu Kreativität im akademisc hen Schreibprozess
Theoretische Überlegungen mit Blick in die Beratun gspraxis
Seite 30-42
Preis
13,00 €
Sigrun Dahmer-Geisler
Ziele des kreativen Schreibens im Deutschunterrich t
Seite 43-51
Preis
9,00 €
Stefanie Vochatzer; Sebastian Engelmann
Autoethnografie und kreatives Schreiben
Seite 52-63
Preis
12,00 €
Julia Genz
Wissenschaftliche Methoden als Anlass für literari sches Schreiben
Seite 64-75
Preis
12,00 €
Carina Ulrika Gröner
Das Gegenteil von Handschrift
Rezension zu Helga Berger (2020): Schritt für Schr itt zur Abschlussarbeit
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 76-78
Preis
kostenlos

Gemeinsam für Open Access in Social Sciences und Humanities – Aufruf zur Unterstützung der Enable!-Community   

Die Enable!-Community tritt an, um eine Open-Access-Publikationskultur in den Social Sciences und Humanities (SSH: Sozial- und Geisteswissenschaften) zu entwickeln, die von allen Akteuren getragen wird. In einem Mission-Statement rufen Verlage, Institutionen und Wissenschaftler:innen zur aktiven Unterstützung des Projektes Enable!.

wbv Publikation unterstützt die Initiative seit 2019 und gehört zu den Erstunterzeichnern des Mission Statement vom 25.5.2020.

Mission Statement der Enable!-Community