Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Peter Dehnbostel

Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) als Chance für mehr Durchlässigkeit in der Weiterbildung?

2011

Artikelnummer: HBV1103W238

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) als Chance für mehr Durchlässigkeit in der Weiterbildung? von Peter Dehnbostel steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/HBV1103W238

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Seit Jahren erleben wir in der Weiterbildung eine grundlegende Erweiterung und Erneuerung bisheriger Anerkennungs-, Anrechnungs- und Steuerungsverfahren. Formal, nichtformal und informell erworbene Kompetenzen werden zunehmend erfasst, gemessen, bewertet und eingeordnet. Ihre Anerkennung erfolgt in Portfolios und Bildungspässen, die in hoher Anzahl und mit beträchtlichen Fördermitteln in Unternehmen, Branchen und Bildungsbereichen entwickelt wurden. Auf europäischer Ebene wird den Leistungs- und Kreditpunktesystemen für die Berufs- und die Hochschulbildung eine wichtige Rolle bei der Durchsetzung neuer Anerkennungs- und Steuerungsverfahren sowie der Vergleichbarkeit und Anschlussfähigkeit unterschiedlicher Bildungsgänge zugemessen. Vor allem ist es aber der im April 2009 in Kraft getretene Europäische Qualifikationsrahmen (EQR), der über die Erfassung und Abbildung von Qualifikationen diese und damit auch die Weiterbildung im europäischen Wirtschafts- und Bildungsraum transparenter und vergleichbarer machen soll. Der EQR ist auch Ausgangspunkt des z. Zt. entstehenden Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (DQR). Er nimmt die Forderungen nach mehr Transparenz, Durchlässigkeit und Gleichwertigkeit im Bildungssystem in seinen Zielsetzungen auf und verbindet sie mit der Einbeziehung von informell und nicht-formal erworbenen Kompetenzen. Was könnte dies für die Weiterbildung bedeuten? Wie werden beruflich erworbene Kompetenzen erfasst, validiert und dem DQR zugeordnet? Werden Durchlässigkeit und Übergänge zwischen den mit der Weiterbildung verbundenen Bildungsbereichen erhöht und verbessert? Wird die Durchlässigkeit innerhalb der Teilbereiche der Weiterbildung und zwischen Weiterbildung und Beschäftigungssystem erhöht?


Zitiervorschlag

Dehnbostel, P.: Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) als Chance für mehr Durchlässigkeit in der Weiterbildung?. In: Hessische Blätter für Volksbildung 03/2011. Übergänge, S. 238-247, Bielefeld 2011. DOI: 10.3278/HBV1103W238

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Hessischer Volkshochschulverband e.V. (Hg.)
Übergänge
Hessische Blätter für Volksbildung 03/2011
Preis
kostenlos

E-Paper Einzelbeitrag

Inhalt
Rubrik: Service
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 201-202
Preis
kostenlos
Peter Faulstich
Übergänge: Öffnung, Durchlässigkeit, Anerkennung, Anrechnung, Passagen
Editorial
Rubrik: Editorial
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 203-205
Preis
kostenlos
Andrä Wolter
Schwierige Übergänge: Vom Beruf in die Hochschule
Zur Durchlässigkeit des Hochschulzugangs
Rubrik: Wissenschaft
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 206-216
Preis
kostenlos
Thomas Freiling
Quereinstieg in die Berufsbildung
Stellenwert von Weiterbildung
Rubrik: Wissenschaft
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 217-228
Preis
kostenlos
Walburga Katharina Freitag
Weiterbildung im Berufsbildungssystem und Anrechnu ng auf Hochschulstudiengänge?!
Eine Skizze der Hintergründe und Erkenntnisse
Rubrik: Wissenschaft
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 229-237
Preis
kostenlos
Peter Dehnbostel
Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) als Chance für mehr Durchlässigkeit in der Weiterbildung?
Rubrik: Wissenschaft
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 238-247
Preis
kostenlos
Harry Friebel
Weiterbildungsbiografien und -motivationen
Rubrik: Wissenschaft
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 248-263
Preis
kostenlos
Peter Faulstich
Übergänge: Lerninteressen - Bildungskarrieren - Be deutungsperspektiven
Rubrik: Wissenschaft
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 264-274
Preis
kostenlos
Lebensbegleitendes Lernen und Gleichwertigkeit
Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschul ischer Bildung - verdi-Positionen
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 275-282
Preis
kostenlos
Hochschule und Volkshochschule als Kooperationspar tner
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 283-285
Preis
kostenlos
Berichte
Rubrik: Berichte
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 288-295
Preis
kostenlos
Dikussion
Rubrik: Diskussion
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 296-297
Preis
kostenlos
Personalia, Mitarbeiter/innen dieser Ausgabe
Rubrik: Service
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 296-300
Preis
kostenlos