Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Nachwörter, sprachspielweise

Die »Wii«

2009

Artikelnummer: DIE0903W050

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/DIE0903W050

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Der Bildungsscheck in Nordrhein-Westfalen ist eines der bedeutenden nachfrageorientierten Förderinstrumente für berufliche Weiterbildung. Im vorliegenden Beitrag werden die zentralen Ergebnisse aus der im Dezember 2008 veröffentlichten Evaluationsstudie zum Bildungsscheck vorgestellt. Der Text gibt Antworten auf Fragen wie: Wie viele KMU werden erreicht? Wie hoch ist die Reichweite unter Beschäftigungsgruppen? Wie bewerten die Beratungsstellen und Weiterbildungeinrichtungen das Förderinstrument? Ist der Markt der Gutschein einlösenden Einrichtungen gesättigt? Wie hoch sind die Mitnahmeeffekte?


Zitiervorschlag

Nachwörter, sprachspielweise. Die »Wii«. In: DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung 03/2009. Bildung und Spiel, S. 50, Bielefeld 2009. DOI: 10.3278/DIE0903W050

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Nuissl von Rein, Ekkehard (Hg.)
DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung 03/2009
Bildung und Spiel
Preis
kostenlos

E-Paper Einzelbeitrag

Inhalt
Rubrik: Inhalt
Seite 5
Preis
kostenlos
Hans Tietgens (1922-2009)
Rubrik: Weitere Themen
Preis
kostenlos
Nuissl von Rein, Ekkehard
Siedler und Solitär
Rubrik: Vorwort
Seite 3
Preis
kostenlos
Szene
Rubrik: Magazin
Seite 6-17
Preis
kostenlos
Service: Veranstaltungen/ Neue Medien
Rubrik: Magazin
Seite 18-19
Preis
kostenlos
Service: Neue Bücher
Rubrik: Magazin
Seite 20-21
Preis
kostenlos
DIE
Rubrik: Magazin
Seite 22-23
Preis
kostenlos
Jörissen, Benjamin
Stichwort: »Spiel und Bildung«
Rubrik: Thema
Seite 24-25
Preis
kostenlos
»Ein Mensch, dessen Fähigkeit zu Spielen verküm mert ist, verkümmert in gewisser Weise selbst.«
Im Gespräch mit Bernward Thole, dem Leiter des Deutschen Spiele-Archivs
Rubrik: Thema
Seite 26-28
Preis
kostenlos
Knecht, Gerhard
Spielpädagogische Perspektiven für die Erwachsenenbildung
Rubrik: Thema
Seite 29-31
Preis
kostenlos
Hense, Jan Ulrich; Mandl, Heinz
In oder mit Spielen lernen?
Digital Learning Games aus Sicht der Lern-, Emotions- und Motivationspsychologie
Rubrik: Thema
Seite 32-36
Preis
kostenlos
Cramm, Barbara; Malo, Steffen; Wist, Thorben
Der Lerner als virtueller Experte
Ein Game Based Training für die Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit
Rubrik: Thema
Seite 37-40
Preis
kostenlos
Orthey, Frank Michael
Die Spielweisen einer Community
Spielbetrieb Erwachsenenbildung
Rubrik: Thema
Seite 41-44
Preis
kostenlos
Jablonka, Peter
Bildungscheck NRW
Evaluation eines Förderinstruments
Rubrik: Forum
Seite 45-48
Preis
kostenlos
English Summaries
Rubrik: Summaries
Seite 49
Preis
kostenlos
Nachwörter, sprachspielweise
Die »Wii«
Rubrik: Nachwörter
Seite 50
Preis
kostenlos