Annegret Kramp-Karrenbauer

Heute wie vor 100 Jahren: Volkshochschulen sind Orte gelebter Demokratie

In ihrem Vorwort würdigt die Präsidentin des Deutschen Volkshochschulverbandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, die Leistungen der Volkshochschulen über 100 Jahre hinweg. Sie macht auf den Artikel 148 in der Weimarer Reichsverfassung aufmerksam, der der Förderung der Volkshochschulen einen Verfassungsrang einräumte und damit den Startpunkt der Erfolgsgeschichte von Volkshochschule in Deutschland als einer der ältesten demokratischen Akteure markierte. Mit vier Grundideen, die die Präsidentin für die Arbeit der Volkshochschulen als leitend ansieht, definiert sie den Rahmen von Volkshochschularbeit. Diese Rahmung bildet die Leitidee von Volkshochschule und ist die Sollschnur, an der sich die unterschiedlichen Vorstellungen einordnen lassen.

Beiträge


Ulrich Klemm
Politische Bildung als Instrument gesellschaftlicher Veränderung

Wie gesellschaftspolitisch wirkmächtig können, dürfen und sollen Volkshochschulen sein?

Open Access
creative common licence by-sa



Götz Frömming
"Mehr Humboldt bitte!"

Oder: Geburt und Werden der Volkshochschule aus dem Geist eines preußischen Reformers

Open Access
creative common licence by-sa

Jens Brandenburg
Politische Bildung als Instrument gesellschaftlicher Verantwortung

Wie gesellschaftspolitisch wirkmächtig können, dürfen und sollen Volkshochschulen sein?

Open Access
creative common licence by-sa

Birke Bull-Bischoff
Politische Bildung als Instrument gesellschaftlicher Veränderung

Wie gesellschaftspolitisch wirkmächtig können, dürfen und sollen Volkshochschulen sein?

Open Access
creative common licence by-sa

Beate Walter-Rosenheimer
Politische Bildung als Instrument gesellschaftlicher Veränderung

Wie gesellschaftspolitisch wirkmächtig können, dürfen und sollen Volkshochschulen sein?

Open Access
creative common licence by-sa


Pius Knüsel
Der Kulturbruttokoeffizient

Volkshochschulen und kulturelle Bildung

Open Access
creative common licence by-sa

Barbara Lison
Kulturelle Bildung als Herausforderung weltoffener Bürgergesellschaft

Welche Aufgaben kommen den Volkshochschulen im Blick auf Kunst und Kultur heute zu?

Open Access
creative common licence by-sa

Open Access
creative common licence by-sa

Annette Groth
Die Rolle der Beruflichen Bildung an Volkshochschulen

Ein subjektiver Innenblick

Open Access
creative common licence by-sa


Jörg Dittrich
Berufliche Bildung als Gestaltungshilfe aktiver Berufsbiografie

Wo werden Volkshochschulen als Vermittler beruflicher Bildung künftig gebraucht?

Open Access
creative common licence by-sa


Gregory Grund
Volkshochschule steht für lebenslanges Lernen

Lernen heißt Veränderung. Welche Anpassungen sehe ich für die vhs in den nächsten 100 Jahren?

Open Access
creative common licence by-sa


Klaus Heuer, Bernhard S. T. Wolf
Berichte
Open Access
creative common licence by-sa

Open Access
creative common licence by-sa

E-Paper

0,00 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

Ebenso verfügbar als:

E-Paper
E-Paper
im Open Access

Bibliografische Angaben

  • Reihe: Hessische Blätter für Volksbildung
  • Band: 68
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 07.12.2018
  • Umfang: 4 Seiten
  • Artikelnr: HBV1804W309
  • DOI E-Paper: 10.3278/HBV1804W
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch
  • Lizenzhinweis: Creative Commons Namensnennung-Share Alike 4.0 International

Artikel weiterempfehlen