Philipp Bornkessel (Hg.)

Erfolg im Studium

Konzeptionen, Befunde und Desiderate

Wie kann Studienerfolg wissenschaftlich erfasst und abgebildet werden? Was sind zentrale Einflussfaktoren? In dem Sammelband untersuchen die Autorinnen und Autoren Prozesse und Mechanismen, die für den Studienerfolg maßgeblich sind. Auf Grundlage unterschiedlicher theoretischer Ansätze und Modelle sowie empirischer Analyseverfahren werden relevante Einflussfaktoren identifiziert und inhaltlich weiter spezifiziert.
So zählen beispielsweise die Zufriedenheit mit den eigenen Studienleistungen oder auch ein (beabsichtigter) Studienabbruch als Kriterien des Studienerfolgs.
Die Autorinnen und Autoren stecken in ihren Beiträgen den wissenschaftlichen Bezugsrahmen ab, der auf einem multidimensionalen Verständnis von Studienerfolg basiert.

weitere Infos

- Studienerfolg analysieren: DZWH beleuchtet Ansätze und Modelle -

Was ist Studienerfolg? Wie kann man ihn wissenschaftlich erfassen und abbilden? Auch wenn Studienabschluss, Studiendauer, Noten oder der Übergang in den Beruf häufig als zentrale Kriterien genannt werden, existiert in der Hochschulforschung bisher keine allgemeingültige Definition von Studienerfolg. Daran anknüpfend ermitteln die Autor:innen des Bandes 'Erfolg im Studium' relevante Dimensionen von Studienerfolg und untersuchen, vorrangig anhand quantitativer Methoden der empirischen Sozialforschung, wovon Studienerfolg an deutschen Hochschulen abhängt.

Dabei stehen zwei unterschiedliche Perspektiven im Mittelpunkt der Diskussionen: eine formalinstitutionelle Sichtweise, die vor allem Studienabschluss, -noten und -dauer als zentrale Kriterien von Studienerfolg sieht sowie eine eher subjektorientierte Sicht auf Studienerfolg, in der Studienerfahrungen und Erfolgskriterien aus subjektiver Perspektive bewertet werden, wie z.B. Studienzufriedenheit, soziale Integration oder die Klärung eigener Zielvorstellungen durch das Studium.

Die Autor:innen entwerfen in ihren Beiträgen einen wissenschaftlichen Bezugsrahmen für die Definition von Studienerfolg, der die Multidimensionalität des Begriffs hervorhebt. Darüber hinaus liefern sie mit den Ergebnissen Impulse für die Veränderung der Hochschulpraxis.

'Erfolg im Studium' wurde im Rahmen des Projektes '21. Sozialerhebung' am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) in Hannover erarbeitet. Der vollständige Sammelband steht kostenfrei bei wbv-open-access.de zur Verfügung.

Das Projekt wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell gefördert.

E-Book (PDF)

0,00 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

E-Book (PDF)
im Open Access

Bibliografische Angaben

  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 20.07.2018
  • Artikelnr: 6004654w
  • DOI E-Book (PDF): 10.3278/6004654w
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch
  • Lizenzhinweis: Creative Commons Namensnennung-Share Alike 4.0 International

Artikel weiterempfehlen