Seit 2009 engagiert sich wbv Publikation im Open Access. Stetig hat sich unser Leistungsportfolio entwickelt. In dieser kleinen Broschüre stellen wir Ihnen unsere Erfolgsgeschichte von damals bis heute vor.

Open Access bei wbv Publikation

OAdineOpen Access disziplinorientiert und nachhaltig ermöglichen

Die Finanzierung von Open-Access-Publikationen

  • braucht eine Disziplinorientierung, weil nur hierdurch langfristig eine Verbindlichkeit und die Beteiligung der Community gegeben sind.
  • über Dritte steigt signifikant, wenn die finanzielle Beteiligung der Autor:innen entfällt.

Für die flächendeckende Transformation hin zu Open-Access-Publikationen in den Geistes- und Sozialwissenschaften braucht es eine Finanzierung, die sich nicht am Standort der Universität, sondern an den Autor:innen und Herausgebenden in ihren jeweiligen Disziplinen und deren spezifischen Publikationsbedarfen orientiert.

Über das BMBF-geförderte Projekt Open Access disziplinorientiert und nachhaltig ermöglichen (OAdine) möchte wbv Publikation langfristig die Infrastruktur für eine dauerhafte community-basierte Finanzierung von Open-Access-Publikationen schaffen, bei der die Autorenbeiträge künftig entfallen.

Das Projekt OAdine stellt sich vor ...

Joachim Höper

 "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Unterstützung des BMBF unser langjähriges Engagement für mehr Disziplinorientierung in der Open-Access-Finanzierung weiter in der Community etablieren können. Nach unseren Erfahrungen mit dem Finanzierungsmodell für die wbv OpenLibrary ist das der nächste Schritt zu einem offenen, wissenschafts- und bibliotheksfreundlichen Publizieren in den Geistes- und Sozialwissenschaften."

Joachim Höper, Geschäftsleitung wbv Publikation

Neu im Open Access

ARTIKELDETAILS

Regina Barth

Steuerung und Forschung im Feld der Erwachsenenbildung im Wandel der Zeit

Einzelner Beitrag

2022, 4 Seiten

Artikelnummer: 6004915w075

Creative Commons Lizenzvertrag
Steuerung und Forschung im Feld der Erwachsenenbildung im Wandel der Zeit von Regina Barth steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book Einzelbeitrag (PDF):
DOI: 10.3278/6004915w075

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
E-Book Einzelbeitrag
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Öffentliche Verwaltung ändert sich in ihrem Auftrag anscheinend langsam. Blickt man jedoch einige Jahre oder gar Jahrzehnte zurück, so sieht man letztlich aber doch, wie unterschiedliche Akteure bei der Bearbeitung von Aufgaben im öffentlichen Interesse zusammenarbeiten, oder welche neuen Rollenteilungen sich herauskristallisieren.

Auch für das Feld der Erwachsenenbildung und deren bundesstaatliche (Mit-)Steuerung, die hier rückblickend betrachtet wird, lässt sich dies exemplarisch am Zusammenwirken der Abteilung Erwachsenenbildung im Bildungsministerium und dem Österreichischen Institut für Berufsbildungsforschung (ÖIBF) zeigen.


SchlagwörterZusammenwirken

Die ganze Ausgabe als E-Book

Roland Löffler; Peter Schlögl; Alexander Schmölz; Roland Löffler; Peter Schlögl; Alexander Schmölz (Hg.)
50 Jahre Berufsbildungsforschung in Österreich
Im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik
Preis
kostenlos

E-Book Einzelbeitrag

Peter Schlögl
Wie wahr! Aber was bedeutet das für uns?
Berufsbildungsforschung im Spannungsfeld von Wissenschaft und Interessenpolitik
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Carmen Baumeler
Die Berufsbildungsforschung des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung
Institutionalisierungsprozess inmitten zweier Spannungsfelder
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Robert Helmrich; Elisabeth M. Krekel
Berufsbildung in Deutschland im Spannungsfeld zwischen Forschung und Politik
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Gabriele Schmid; Alexander Prischl; Roland Löffler
Berufsbildungsforschung als Grundlage von Interessenspolitik
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Michael Sturm
Die Bedeutung der Berufsbildungsforschung für die Ausbildungspraxis
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Regina Barth
Steuerung und Forschung im Feld der Erwachsenenbildung im Wandel der Zeit
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Elke Gruber
Lebensbegleitendes Lernen
Veränderungen des Forschungsfeldes im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Alexander Hölbl
Neue Ansätze in der Lehrberufsentwicklung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Renate Schirmbrand
Meilensteine der Jugendarbeitsmarktpolitik
Vom Jugendausbildungssicherungsgesetz zur Ausbildungspflicht
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Roland Löffler
Bildungs- und Berufsorientierung im Spannungsfeld von Individuum, Bildungs- und Erwerbssystem
Entwicklungen gezeigt am Beispiel von öibf-Projekten
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
René Sturm
Eine Kurzskizze der Landschaft der österreichischen Arbeitsmarktforschung aus der Perspektive des AM
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Wolfgang Bamberg
Jugend am Werk
von den Anfängen bis zur Ausbildungsgarantie
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Martin Mayerl
Die Finanzierungsfrage in der Lehrausbildung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Judith Proinger
Instrumente und Verfahren für die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung von Angeboten und Anbi
Beiträge des öibf zu nationalen Qualitätsstrategien
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Nadja Bergmann
Geschlecht im Rahmen der Berufsbildungsforschung
Der kleine Unterschied
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Norbert Lachmayr
Der Umgang mit Ungleichheit in der 50-jährigen Forschungstätigkeit des öibf
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Silvia Lipp; Gernot Dreisiebner; Michaela Stock
Das Potenzial von Learning Analytics in der Berufsbildung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Mario Steiner
NEETs in Österreich
Ausmaß, Entwicklung und Verteilung im Spiegel von Daten und Fakten
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Karin Gugitscher
Validierung von Lernergebnissen
Erkenntnisse, konzeptionelle (Weiter-)Entwicklungen und Zukunftsperspektiven
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Julia Bock-Schappelwein
Qualifikationen der Zukunft
Herausforderungen für Arbeitsmarkt und Alltagsleben
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Alexander Schmölz; Verena Bauer
Digitalisierung, Humanismus und die Zukunft von Arbeit und Berufsbildung
Zentrale Prognosen aus der Berufsbildungsforschung
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Autorinnen und Autoren
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Roland Löffler; Peter Schlögl; Alexander Schmölz (Hg.)
Inhaltsverzeichnis
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Roland Löffler; Peter Schlögl; Alexander Schmölz
Vorwort der Herausgeber
zu 50 Jahre Berufsbildungsforschung in Österreich
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos

Gemeinsam für Open Access in Social Sciences und Humanities – Aufruf zur Unterstützung der Enable!-Community   

Die Enable!-Community tritt an, um eine Open-Access-Publikationskultur in den Social Sciences und Humanities (SSH: Sozial- und Geisteswissenschaften) zu entwickeln, die von allen Akteuren getragen wird. In einem Mission-Statement rufen Verlage, Institutionen und Wissenschaftler:innen zur aktiven Unterstützung des Projektes Enable!.

wbv Publikation unterstützt die Initiative seit 2019 und gehört zu den Erstunterzeichnern des Mission Statement vom 25.5.2020.

Mission Statement der Enable!-Community