Anja Wurdack, Marco Bradshaw (Hg.)

Neue Impulse für die wissenschaftliche Weiterbildu ng in Ostbayern

Abschlussband Verbundprojekt OTH mind

Band-Nr.: 4

Reihe: Hochschulweiterbildung in Theorie und Praxis

Artikelnummer: 6004765

Print:
2020, 224 Seiten, 46,90 €
 
ISBN: 9783763961023
E-Book:
2020, 224 Seiten, kostenlos
 
ISBN: 9783763965984
DOI: 10.3278/6004765w
Print
E-Book
Pressetext
Regionen über Weiterbildung an Hochschulen professionalisieren: Projektergebnisse aus Ostbayern

Der Strukturwandel treibt viele Regionen in Deutschland um. Wie Weiterbildung an Hochschulen dazu beitragen kann, den Wandel zu gestalten, Know-how regional aufzubauen und Arbeitskräfte durch  …mehr
Regionen über Weiterbildung an Hochschulen professionalisieren: Projektergebnisse aus Ostbayern

Der Strukturwandel treibt viele Regionen in Deutschland um. Wie Weiterbildung an Hochschulen dazu beitragen kann, den Wandel zu gestalten, Know-how regional aufzubauen und Arbeitskräfte durch wissenschaftliche Weiterbildung zu professionalisieren, wurde in einem Verbundprojekt der Ostbayerischen Technischen Hochschulen (OTH mind - modulares innovatives Netzwerk für Durchlässigkeit) getestet und evaluiert. Der Band 'Neue Impulse für die wissenschaftliche Weiterbildung in Ostbayern' präsentiert die Ergebnisse.

Im Mittelpunkt des Verbundprojektes zur Professionalisierung der akademischen Weiterbildung in der Hochschulregion Ostbayern steht das Weiterbildungsprojekt, mit seinen innovativen Modulen, Vorbereitungskursen und Transferprojekten, die erfolgreich getestet, implementiert und evaluiert wurden. Die Ergebnisse werden in drei Abschnitten präsentiert: Zielgruppenansprache und Netzwerk, Studieneingangsphase sowie wissenschaftliche Weiterbildung. Auf der Arbeitsebene betrachten die Beiträge das didaktische Arbeiten mit Bezug auf die Kursangebote, auf der Strategieebene Fragen der Bedarfs- und Zielgruppenanalyse sowie Supportstrukturen und auf der Verwaltungsebene das Thema Netzwerkarbeit und Einordnung in den regionalen Hochschulraum.

Das Projekt OTH mind ist Teil der Initiative 'Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen' des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Initiative zielt darauf ab, die Durchlässigkeit an Hochschulen zu erhöhen und neue Angebote für nichttraditionell Studierende voranzutreiben. Die Stärkung der wissenschaftlichen Weiterbildung soll die berufliche und akademische Bildung nachhaltig verzahnen und so zur Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfs beitragen.

'Neue Impulse für die wissenschaftliche Weiterbildung in Ostbayern' ist als digitale Ausgabe Open Access verfügbar, die gedruckte Ausgabe ist bei wbv.de/shop oder im Buchhandel erhältlich.
Autor:in/Herausgeber:in

Marco Bradshaw ist Verbundkoordinator des BMBF-Projekts OTH mind. Der Politologe und Diplom-Sozialpädagoge arbeitet am Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg.

Anja Wurdack ist Projektleiterin des BMBF-Projekts OTH mind an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden. Sie erarbeitet modulare und flexible Konzepte für lebenslanges Lernen in der wissenschaftlichen Weiterbildung für die Zielgruppen beruflich Qualifizierte, IT-Fachkräfte sowie Studienaussteiger:innen.

Aus dem Inhalt (u.a.)

vorläufiges Verzeichnis

1. Einleitung
2. Mathematikvorbereitung für nichttraditionell Studierende im technischen Bereich - Erfahrungen aus dem Angebot BeVorStudium
3. Didaktische Innovationen in der wissenschaftlichen Weiterbildung Erkenntnisse aus OTH mind und Implikationen für die Weiterbildungspraxis
4. Der Einsatz digitaler Tools für die Zielgruppenanalyse in der wissenschaftlichen Weiterbildung
5. Integration von Studienaussteiger/innen in den beruflichen Bildungssektor
Ein Konzept aus der Praxis
6. Was ist DAS denn? Neue Kurzformate in der wissenschaftlichen Weiterbildung
7. Ein Rundumblick: Gender Mainstreaming und Diversity Management in Projekten der wissenschaftlichen Weiterbildung
8. Zwischen Kooperation und Konkurrenz: Netzwerkarbeit in Forschungsprojekten der wissenschaftlichen Weiterbildung
9. Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung und berufsbegleitenden Studienvorbereitung im Rahmen des Projektes OTH mind