Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Sebastian Engelmann, Stefanie Vochatzer

Das Ich im Schatten der Methode

Eine Hinführung zum Potenzial autoethnografischen Schreibens für wissenschaftliche Praxis

2019, 14 Seiten

Artikelnummer: JOS1902W085

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/JOS1902W085

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
14,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Der vorliegende Artikel greift die Methode der Autoethnografie auf, welche mit der Fokussierung auf das Ich von Forscher*innen neue Perspektiven auf die Erkenntnisgewinnung eröffnet. Ziel ist, ein Verständnis für diese Methode zu entwickeln, um hieraus ihr Potenzial sowohl für die Schreibpraxis als auch für die Wissenschaft aufzuzeigen. Um diese Methode im aktuellen Forschungsdiskurs einzuordnen, wird zunächst der Hintergrund der Autoethnografie skizziert und die Rolle der Forscher*in im Forschungsprozess hervorgehoben. Anschließend werden Kritiken und potenzielle Anwendungsbereiche der Methode aufgezeigt, um abschließend einen Ausblick über die Zukunft der Autoethnografie zu geben.


Autor:in/Herausgeber:in

Stefanie Vochatzer, Sozialpädagogin (B. A.) Schwerpunkt Netzwerk- und Sozialraumarbeit. Aktuell Mitglied im interdisziplinären Studienkolleg des Forum Scientiarum und Studierende im Masterstudiengang Bildung und Erziehung: Kultur - Politik - Gesellschaft der Universität Tübingen.

 

Dr. phil. Sebastian Engelmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Tübingen. Aktuell angestellt in einem Forschungsprojekt zur Initiation in wissenschaftliche Scehibr- und eLseprozesse.

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Franziska Liebetanz; Nicole Mackus; David Kreitz; Leonardo Dalessandro (Hg.)
Ausgabe 18: Autoethnografie. Subjektives Schreiben in Wissenschaft und Schreibdidaktik
JoSch - Journal der Schreibberatung 02/2019
Preis
14,90 €

E-Paper Einzelbeitrag

Franziska Liebetanz; Nicole Mackus; David Kreitz; Leonardo Dalessandro (Hg.)
Inhalt
Rubrik: Inhalt
Seite 3-4
Preis
kostenlos
Vorwort
Rubrik: Vorwort
Seite 5-8
Preis
kostenlos
Franziska Liebetanz; Nicole Mackus; David Kreitz; Leonardo Dalessandro (Hg.)
Abstracts
Rubrik: Abstract
Seite 9-12
Preis
kostenlos
Cristina Loesch
Selbstreferenz und Wissenschaft
Perspektiven in der Ratgeberliteratur und ihr Mehr wert für die Schreibdidaktik
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 13-26
Preis
14,00 €
Ines Spieker
Verwendung des "Ich" zur Förderung studienrelevant er Kompetenzen
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 27-35
Preis
9,00 €
Carmen Neis
Schreibprozesskommentare
Der Einsatz von reflexiven Texten zur Analyse der Akzeptanz von Peer-Feedback
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 36-51
Preis
16,00 €
Michael Pandey; Kristina Lakke; Susanne Klug
Studie zur Wirkung realer und fiktiver Adressat*in nen
Wie sie den Erstellungsprozess einer Abschlussarbe it beeinflussen
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 52-60
Preis
9,00 €
Frano P. Rismondo; Erika Unterpertinger; Brigitte Römmer-Nossek
Personal epistemology als Teil wissenschaftlicher Schreibentwicklung
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 61-79
Preis
19,00 €
Autoethnografie und wissenschaftliches Schreiben
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 80-84
Preis
5,00 €
Sebastian Engelmann; Stefanie Vochatzer
Das Ich im Schatten der Methode
Eine Hinführung zum Potenzial autoethnografischen Schreibens für wissenschaftliche Praxis
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 85-98
Preis
14,00 €
Patricia Mundelius; Felix Uhl
Projektberichte Schreiben
Ein Workshop zur Unterstützung bei einer autoethno grafischen Textsorte
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 99-106
Preis
8,00 €
Claudia Canella; Antje Garrels-Nikisch
Erfahrungsbericht über eine autoethnografische Sch reibwerkstatt an der Universität Zürich
Ein Dialog zwischen Dozentin und Studentin
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 107-119
Preis
13,00 €
Dennis Fassing
#Quatsch.
Rezension zu "#SchreibenKannIch" v. Yannick Weiler
Rubrik: Rezensionen
Seite 120-124
Preis
kostenlos
Katrin Girgensohn
The Habit of Freedom and the Courage to Write
Rezension zu "Schafft euch Schreibräume!" von Judi th Wolfsberger
Rubrik: Rezensionen
Seite 125-129
Preis
kostenlos
Call for Papers
Rubrik: Call for Papers
Seite 130-134
Preis
kostenlos