INA-Pflege-Toolbox 1

Die Toolbox wurde für eine niedrigschwellige Qualifizierung in der Pflege entwickelt. Sie bietet Lehrenden eine Einführung sowie kostenfreie Lernmodule für die Qualifizierung von Menschen mit Grundbildungsschwäche.
Die Arbeitsmaterialien wurden in enger Kooperation von Wissenschaft und Berufspraxis erarbeitet, mit der Expertise von Lehrkräften aus Pflege, Pflegehilfe, Pflegerecht und Sprachförderung.
Die INA-Toolbox besteht aus zwei Teilen: Das Handbuch für Lehrkräfte und Verantwortliche in der Pflegehilfeausbildung führt in Lehr- und Lerngrundlagen ein und schult für den Umgang mit den Unterrichtsmaterialien. Das Unterrichtsmaterial enthält sieben Module, deren Vermittlung auf Menschen mit Grundbildungsschwäche zugeschnitten ist. Die Modulthemen sind Kommunikation, Wahrnehmung, Beobachtung, Pflegedokumentation, rechtliche Grundlagen, Sterben und Tod sowie Gewalt und Aggression.

Das komplette Material steht als kostenfreie digitale Version bei wbv-open-access.de zur Verfügung und ergänzt die Materialien der INA-Pflege-Toolbox 2.

Artikel weiterempfehlen