Ursula M. Staudinger, Benjamin Godde, Heike Heidemeier (Hg.)

Den demografischen Wandel meistern: Eine Frage der Passung

Ergebnisse des "demopass" Projekts

Grundlage des Titels ist das "demopass"-Projekt (= Passung im demografischen Wandel), das auf einer Befragung von über 1000 Mitarbeitern fünf deutscher Unternehmen basiert. Unter der Prämisse des demografischen Wandels untersuchen die Autoren fünf zentrale, betriebliche Handlungsfelder: Gesundheitsprävention, kontinuierliches Lernen/Weiterbildung, generationsübergreifender Wissenstransfer, Anpassungsfähigkeit und betriebliche Altersbilder. Die fünf Bereiche werden jeweils auf drei Ebenen untersucht: Die der Arbeitnehmer, der Vorgesetzten sowie des Betriebsklimas. Anhand der Ergebnisse werden Maßnahmen und "best practice" Beispiele diskutiert.
1. Das Projekt "demopass". Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz im demografischen Wandel

2. Alter und Altern im Kontext der Arbeit
a. Alter und Altern
b. Leistungsverläufe über die Lebensspanne
c. Arbeitsplatzrelevante Leistungsverläufe
d. Multidimensionalität kognitiver Verläufe über die Lebensspanne
e. Anwendung auf demografierelevante betriebliche Handlungsfelder

3. Passung in Organisationen
a. Passung - Ein Überblick über das Konzept
b. Ist Passung immer gut?
c. Rahmenbedingungen der Passung
d. Wie kann Person-Umwelt Passung erhoben werden?
e. Ergebnisse aus dem "demopass" Projekt

4. Die Bedeutung des Arbeitsklimas und seiner Facetten für das Personalmanagement im demografischen Wandel
a. Differenzierungen des Klimabegriffs
b. Drei demografierelevante Klimafacetten: Ergebnisse aus dem "demopass" Projekt: Altersklima, Weiterbildungsklima, Innovationsklima
c. Was nützt es über das Klima im eigenen Unternehmen Bescheid zu wissen?

5. Der Einfluss von Führungskräften auf Einstellungen und Verhaltensweisen ihrer Mitarbeiter und Konsequenzen für relevante Handlungsfelder im demografischen Wandel
a. Begriffsklärung
b. Ein schematisches Modell des Führungskräfteeinflusses
c. Führungsverhalten im demografischen Wandel
d. Auswirkungen von Einstellungen der Vorgesetzten auf "nicht als Führung intendiertes" Verhalten

6. Produktive und gesunde Arbeitsverhältnisse. Gut gerüstet für den demografischen Wandel
a. Der demografische Wandel
b. Alter(n) und Produktivität - Kein Widerspruch
c. Praxisbeispiele
Ursula M. Staudinger, Benjamin Godde und Heike Heidemeier sind Mitglieder der "demopass" Projektgruppe am Jacobs Center on Lifelong Learning and Institutional Development (Bremen).

E-Book (PDF)

24,90 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

Bibliografische Angaben

  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 06.09.2011
  • Umfang: 120 Seiten
  • Artikelnr: 6004197w
  • ISBN: 9783763948970
  • ISBN E-Book (PDF): 9783763948970
  • DOI E-Book (PDF): 10.3278/6004197w
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen