Marianne Friese, Dieter Münk (Hg.)

Ausgabe 189: Berufsorientierung im Kontext des Lebenslangen Lernens

berufsbildung 3/2021

Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich ständig beruflich zu orientieren, ist heutzutage ein immanenter Bestandteil der umfassenden beruflichen Handlungskompetenz aller Generationen. Vor allem dann, wenn es um das Ausloten der Balance zwischen Arbeiten, Lernen und Leben geht. Die Beiträge beleuchten, wie berufliche Orientierung über den gesamten Lebenslauf hinweg stattfindet. Sie zeigen, wie Beratungsangebote dabei unterstützen können, mit Anpassung, Um- oder auch grundlegender Neuorientierung im Berufsleben konstruktiv umzugehen.

weitere Infos

Friese, M. & Münk, D. (Hrsg.) (2021). Berufsorientierung im Kontext des Lebenslangen Lernens. 75(189). Bielefeld: wbv. https://doi.org/10.3278/BB2103W

E-Paper

18,00 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

Bibliografische Angaben

  • Reihe: Zeitschrift berufsbildung
  • Band: 75
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 15.06.2021
  • Umfang: 54 Seiten
  • Artikelnr: BB2103W
  • DOI E-Paper: 10.3278/BB2103W
  • Imprint: EUSL bei wbv
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen