Michael Schemmann (Hg.)

Internationales Jahrbuch Erwachsenenbildung 2020

Researching and Analyzing Adult Education Policies

Band-Nr.: 43

Reihe: Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung

Artikelnummer: 6004674

Print:
2020, 144 Seiten, 39,00 €
 
ISBN: 9783763962259
E-Book:
2020, 144 Seiten, 39,00 €
 
ISBN: 9783763962266
Print
E-Book
Pressetext
- Internationales Jahrbuch Erwachsenenbildung 2020: Schwerpunkt Erwachsenenbildungspolitik -

Wie werden bildungspolitische Maßnahmen in Asien, Europa und auf dem amerikanischen Kontinent umgesetzt? Im 'Internationalen Jahrbuch Erwachsenenbildung 2020' schreiben die Autorinnen und Autoren über  …mehr
- Internationales Jahrbuch Erwachsenenbildung 2020: Schwerpunkt Erwachsenenbildungspolitik -

Wie werden bildungspolitische Maßnahmen in Asien, Europa und auf dem amerikanischen Kontinent umgesetzt? Im 'Internationalen Jahrbuch Erwachsenenbildung 2020' schreiben die Autorinnen und Autoren über Regulation und Finanzierung von Erwachsenenbildung in den USA, Großbritannien, Spanien, Thailand sowie in verschiedenen Entwicklungsländern, jeweils mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Forschungsfragen und methodische Zugänge zur bildungspolitischen Analyse in der Erwachsenenbildungsforschung sowie empirische Ergebnisse zu Forschungsfragen bilden die beiden großen Themenblöcke.

Der zweisprachige Band greift theoretische Fundierungen auf, bespricht Methoden und präsentiert aktuelle empirische Befunde aus ausgewählten Forschungsprojekten. Rezensionen, unter anderem über 'Rekrutierungserfahrungen und -strategien von KursleiterInnen und TrainerInnen' sowie 'Classroom Behaviour Management in Further Adult and Vocational Education', ergänzen das Jahrbuch.
Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Michael Schemmann ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln, Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Er forscht zur Entstehung und Verbreitung internationaler Weiterbildungspolitik sowie Organisationen und Strukturen der Weiterbildung.

Prof. Dr. Habil. Simona Sava ist Professorin an der Fakultät für Erziehungswissenschaften an der West University of Timisoara, Rumänien. Von 2000 bis 2013 war sie Direktorin des rumänischen Instituts für Erwachsenenbildung. Ihre Forschung konzentriert sich auf die Professionalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung und auf die Politik des Lebenslangen Lernens.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Simona Sava, Michael Schemmann: Researching and Analyzing Adult Education Policies. An Introduction
to the Topic
Eva Bonn & Michael Schemmann: Theories and Theoretical Concepts in Adult Education Policy Research
Lisa Breyer: Research interests and methodological approaches of policy analysis in adult education research
Kapil Dev Regmi: "Lifelong learning opportunities for all": Who pays for it?
Diana Trevino-Eberhard, Dr. Katrin Kaufmann-Kuchta: Regulation and Financing of Continuing Higher Education in England and Spain:A Comparison of Adult Education Governance Structures in National Contexts
Elizabeth A. Roumell, Florin D. Salajan, Aaron J. Reyna: An Analysis and Critique of U. S. Adult and Workforce Education Policy in a Historical Perspective
Suwithida Charungkaittikul: Lifelong Learning Policies in Thailand: A Comprehensive Analysis and
Reform Recommendations
Gwennaëlle Mulliez: Review: Classroom Behaviour Management in Further, Adult and Vocational
Education
Eva Bonn: Rezension: Rekrutierungserfahrungen und -strategien von KursleiterInnen und TrainerInnen