Frank Bünning, Michael Dick, Robert W. Jahn, Astrid Seltrecht (Hg.)

Zwischen Ingenieurpädagogik, Lehrkräftebildung und betrieblicher Praxis

Eine Festschrift für Klaus Jenewein

Band-Nr.: 57

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation

Artikelnummer: 6004727

Print:
2020, 290 Seiten, 49,90 €
 
ISBN: 9783763962136
E-Book:
2020, 290 Seiten, kostenlos
 
ISBN: 9783763965977
DOI: 10.3278/6004727w
Print
E-Book
Pressetext
Ingenieurpädagogik, Lehrkräftebildung und betrieblicher Praxis: zum Abschied von Klaus Jenewein

Blick zurück und nach vorn: Zum Abschied des renommierten Universitätsprofessors und Ingenieurpädagogen Klaus Jenewein blicken seine wissenschaftlichen Weggefährtinnen und -gefährten sowie  …mehr
Ingenieurpädagogik, Lehrkräftebildung und betrieblicher Praxis: zum Abschied von Klaus Jenewein

Blick zurück und nach vorn: Zum Abschied des renommierten Universitätsprofessors und Ingenieurpädagogen Klaus Jenewein blicken seine wissenschaftlichen Weggefährtinnen und -gefährten sowie Schüler:innen in einer erweiterten Retrospektive auf Theorien, Forschungsergebnisse und Entwicklungen der Berufsbildungswissenschaft, der beruflichen Ausbildung und der Bildungspolitik. In ihren Beiträgen zum Band 'Zwischen Ingenieurpädagogik, Lehrkräftebildung und betrieblicher Praxis' knüpfen die Autorinnen und Autoren an Klaus Jeneweins Arbeiten an, entwickeln Denklinien in seinem Sinn weiter und stellen neue, eigene Forschungsergebnisse vor. Entstanden ist dabei ein dichtes Buch zur Entwicklung und zum Status Quo einer jungen Disziplin, die einen ihrer Gründer und prägenden Denker verabschiedet.

Der Themenkatalog ist ebenso breit wie das wissenschaftliche Portfolio von Klaus Jenewein: Berufsausbildung und Berufliche Bildung in gewerblich-technischen Domänen, Ausbildung und Professionalisierung von Berufsschullehrkräften und Lehrerbildung, Berufliche Schulen und berufsschulisches Lernen, (Fach-)Didaktik und betriebliches Lehren und Lernen werden aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert. In den Beiträgen werden die regionalen Bezüge von Klaus Jenewein ebenso sichtbar, wie seine Nähe zur Modellversuchsforschung, zu Ansätzen responsiver Begleitforschung, zur Wissenschaft-Praxis-Kommunikation und zum Design-Based-Research.

Der Band erscheint als kostenfreie digitale Open-Access-Ausgabe in der wbv OpenLibray 2020. Die Printausgabe ist bei wbv.de/shop sowie im Buchhandel erhältlich.
Autor:in/Herausgeber:in

Frank Bünning ist Universitätsprofessor für Technische Bildung und ihre Didaktik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Michael Dick ist Universitätsprofessor für Betriebspädagogik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Robert W. Jahn ist Universitätsprofessor für Wirtschaftsdidaktik und Didaktik der ökonomischen Bildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Astrid Seltrecht ist Universitätsprofessorin für Fachdidaktik Gesundheits- und Pflegewissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Frank Bünning, Michael Dick, Robert W. Jahn, Astrid Seltrecht
Klaus Jenewein zwischen Ingenieurpädagogik, Lehrerbildung und betrieblicher Realität

Reinhard Bader
Lehrende an berufsbildenden Schulen. Konzepte einer schwierigen Professionalisierung

Marianne Friese
Berufliche Orientierung. Anforderungen an die Lehrkräftebildung für allgemeinbildende und berufliche Schulen

Felix Rauner
Befähigung zur Mitgestaltung der Arbeitswelt - eine große Herausforderung für berufliche Fachkräfte

Andy Richter, Jennifer Stemmann
Ingenieurpädagogik - Qualitätsmerkmal und/oder schöner Schein?

Sylke Grüll
Professionalisierung von Lehrkräften in der Berufseingangsphase an berufsbildenden Schulen

Frank Bünning
Fachkräftemangel und Handlungsfelder für die technische Bildung

Stefan Fletcher
Technische Mündigkeit als wichtiger Bestandteil der Allgemeinbildung

Michael Dick, Wilhelm Termath
Begeisterung und Beharrlichkeit: Erste Ergebnisse einer ethnografischen Rekonstruktion betrieblicher Bildungsarbeit

Tina Haase, Mareike Gerhardt
Technologiebasierte Lern- und Assistenzsysteme - Potenziale für den betrieblichen Erfahrungstransfer und arbeitsplatzintegriertes Lernen

Georg Spöttl
Gleichwertigkeit, Durchlässigkeit, Anrechnung und Berechtigung - Womit wird das Bildungssystem gesteuert?

Thomas Vollmer
Fridays For Future - Chance und Zukunftsaufgabe für die Berufsbildung

Martina Klemme
Das Berufliche Gymnasium Technik/Ingenieurwissenschaften und die Fachoberschule Technik/Ingenieurtechnik - studienqualifizierende Bildungsgänge in Sachsen-Anhalt

Astrid Seltrecht
Pädagogische Kommunikation zum Arbeitsschutz im Kontext von Umweltund Biotechnologie

Robert W. Jahn, Patrick Geiser
The jury is still out - Möglichkeiten der empirischen Analyse "professioneller" Kommunikation von Ausbildenden in Onlineforen

Maria König
Aspekte der Digitalisierung in der kaufmännischen Berufsausbildung am Beispiel Kaufmann/-frau für Büromanagement