Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Katrin Kaufmann, Elisabeth Reichart, Klaus Schömann

Der Beitrag von Wohlfahrtsstaatsregimen und Varianten kapitalistischer Wirtschaftssysteme zur

Erklärung von Weiterbildungsteilnahmestrukturen bei Ländervergleichen

2014

Artikelnummer: REP1402W039

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/REP1402W039

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Im Rahmen internationaler Vergleichsanalysen zur Weiterbildung hat sich die Gruppierung von Ländern etabliert ("Typisierung"). Letztere erfolgt vielfach heuristisch, mit vereinzelten Referenzen zu Theorien oder Indikatoren, was einen systematischen Überblick erschwert. Im Beitrag werden zwei theoretische Ansätze (Wohlfahrtsstaatsmodell Esping-Andersen 1990 und Varieties of Capitalism-Ansatz Hall/Soskice 2001) in ihren Grundzügen vorgestellt, die zur Erklärung internationaler Differenzen von Weiterbildungsbeteiligungsmustern auf Merkmale der Makroebene zurückgreifen und gegenwärtig vielfach Anwendung finden. Diskutiert wird, welchen Beitrag diese Ansätze für eine international-vergleichende Forschung zur Wirkung von Strukturen von Weiterbildungssystemen auf eine Weiterbildungsbeteiligung leisten können. Im Ausblick werden Herausforderungen für die Weiterbildungsforschung benannt, die sich aus der Adaptation der vorgestellten theoretischen Ansätze ergeben.


Zitiervorschlag

Kaufmann, K./Reichart, E./Schömann, K.: Der Beitrag von Wohlfahrtsstaatsregimen und Varianten kapitalistischer Wirtschaftssysteme zur. Erklärung von Weiterbildungsteilnahmestrukturen bei Ländervergleichen. In: REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforsch

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Gonon, Philipp; Gruber, Elke; Nuissl, Ekkehard; Schrader, Josef (Hg.)
REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 02/2014
International-vergleichende Forschung zur Erwachsenenbildung
Preis
kostenlos

E-Paper Einzelbeitrag

Editorial und Inhalt
Rubrik: Editorial und Inhalt
Seite 3-11
Preis
kostenlos
Egetenmeyer, Regina
Im Fokus: International-vergleichende Forschung in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung -
zwischen bildungspolitischer Steuerung und disziplinärer Konfiguration
Rubrik: Beiträge zum Schwerpunktthema
Seite 15-28
Preis
kostenlos
Euringer, Caroline; Heinemann, Alisha M.B.; Bonna, Franziska
Bildungspolitische Konsequenzen (inter-)nationaler Vergleichsstudien zur Literalitätskompetenz
Zur Relevanz der Bestimmung eines Mindestniveaus in der Alphabetisierung
Rubrik: Beiträge zum Schwerpunktthema
Seite 29-38
Preis
kostenlos
Kaufmann, Katrin; Reichart, Elisabeth; Schömann, Klaus
Der Beitrag von Wohlfahrtsstaatsregimen und Varianten kapitalistischer Wirtschaftssysteme zur
Erklärung von Weiterbildungsteilnahmestrukturen bei Ländervergleichen
Rubrik: Beiträge zum Schwerpunktthema
Seite 39-54
Preis
kostenlos
Kraus, Katrin; Schmid, Martin
Rahmenbedingungen, Datenlage und Erkenntnisse zum Weiterbildungspersonal im Vergleich
Deutschland - Schweiz
Rubrik: Beiträge zum Schwerpunktthema
Seite 55-67
Preis
kostenlos
Lücker, Laura; Mania, Ewelina
Übergänge innerhalb der Weiterbildungseinrichtungen am Beispiel von
Angeboten für Menschen mit Migrationshintergrund
Rubrik: Forum
Seite 71-83
Preis
kostenlos
Rezensionen
Rubrik: Rezensionen
Seite 87-95
Preis
kostenlos