ARTIKELDETAILS

Silvester Popescu-Willigmann, Bernd Remmele (Hg.)

'Refugees Welcome' in der Erwachsenenbildung

Adressatengerechte Programmgestaltung in der Grundbildung

2019

Reihe: Perspektive Praxis

Artikelnummer: 43/0056

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5978-5

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
vorbestellbar (Warenlieferung innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen. Erscheinungsdatum: 19.08.2019)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

  • Zielgruppenkompetenz erwerben

  • Für die komplexen Lebenslagen Geflüchteter sensibilisieren

  • Adressatengerechte Bildungsangebote für Geflüchtete gestalten

  • Mit spezifischen Bildungsdilemmata umgehen

  • Voraussetzungen für Integration und weiterführende Bildung schaffen

  • Gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen


Mitarbeitende und Verantwortliche in Institutionen der Erwachsenenbildung finden in diesem Band theoretisch fundiertes Erfahrungswissen sowie didaktische und methodische Empfehlungen für die Konzeption, Planung und Durchführung von Bildungs- und Begleitangeboten für Menschen mit einem Fluchthintergrund.

Einen besonderen Fokus legt der Praxisband auf die differenzierte Darstellung der komplexen Lebenslage und institutionellen Kontexte Geflüchteter. Bildungsanbietende werden so in systematischer Weise für die Lernvoraussetzungen geflüchteter Menschen sensibilisiert, wodurch sich auch spezielle Anforderungen an das Bildungsangebot und den organisatorischen Rahmen erschließen. Auf diesen Erkenntnissen aufbauend sind die Leserinnen und Leser besser in der Lage, ein adressatengerechtes und lernwirksames Bildungsangebot auszubringen, und zwar weitgehend unabhängig von der jeweiligen politischen und rechtlichen Situation.

In dem Band diskutieren die Autorinnen und Autoren außerdem Programmangebote, die die Teilnehmenden zu ersten Schritten autonomer Teilhabe und darauf aufbauenden Integrations- sowie weiteren Bildungswegen in der Gesellschaft im Ankunftsland befähigen. Aufbauend auf eine kritische Analyse des Grundbildungskonzepts werden die vier besonders teilhaberelevanten Grundbildungsbereiche Sprache/Literalität, die soziokulturelle, die Verbraucher- und die Arbeitnehmer-Grundbildung entfaltet. Abschließend werden Empfehlungen zur Steigerung der Nachhaltigkeit des Bildungsangebots ausgesprochen: durch Professionalisierung und Evaluation.


Autor:in/Herausgeber:in

Silvester Popescu-Willigmann war bis Frühjahr 2018 Geschäftsführer des Flüchtlingszentrums Hamburg. Der in der Schweiz ansässige diplomierte Wirtschaftspädagoge und Verwaltungswirt engagiert sich in internationalen Kontexten von Bildung, Gesundheit und Sozialem. Er ist darüber hinaus publizistisch tätig.

 

Dr. Bernd Remmele ist Soziologe und zurzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Wirtschaftslehre an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er beschäftigt sich u. a. intensiv mit ökonomischer Grundbildung, Bildungsmanagement und Lernentwicklung.