Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Barbara Oberwasserlechner

Von hybriden User-Kund*innen, gläsernen Berater*innen und dem menschlichen Dilemma

als Chance für die Profession. Ethische Perspektiven einer Online-Praxis

2018, 6 Seiten

Band-Nr.: 57

Reihe: dvb Forum

Artikelnummer: DVB1802W004

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/DVB1802W004

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
6,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Die große Handlungs- und Einflussmacht von Beratung auf Kund*innen (Buchinger 2005, S.4) macht eine Auseinandersetzung mit Ethik auf Berater*innen- und organisationaler Ebene zu einem wesentlichen Teil professionellen Handelns. Ethik soll Kund*innen, Berater*innen und Organisationen Schutz vor Missbrauch bieten und Orientierung bei Wertekonflikten geben, auch wenn die letztendliche Entscheidung in mehrdeutigen Situationen nur subjektiv und kontextbezogen getroffen werden kann. Vor allem regelt Ethik jedoch den Einsatz von Professionalität (Buchinger 2005, S.5). Bildung und Beruf werden als zentrale gesellschaftliche Säulen gleichzeitig aber stark über politische und volkswirtschaftliche Entscheidungen gesteuert. Das Berufsfeld ist in ökonomisch schwierigen Zeiten daher von starken Interessenskonflikten geprägt, ohne dass die Berater*innen - zumindest in Österreich und Deutschland durch ein Berufsrecht geschützt wären. Die in diesem Artikel beschriebenen Perspektiven beziehen sich auf Erfahrungen, die im Kontext projektfinanzierter Online-Bildungs- und Berufsberatung in Österreich gemacht werden.


Autor:in/Herausgeber:in

Barbara Oberwasserlechner ist Koordinatorin der österreichweiten Online-Bildungsberatung. Sie ist als Bildungs- und Berufsberaterin tätig - seit 2007 auch online beratend - und freiberufliche Supervisorin (ÖVS) und Coach.

 

Kontakt:

Bei Nachfragen zum Projekt Online-Bildungsberatung:

www.bildungsberatung-online.at

barbara.oberwasserlechner@vhs.at

 

Freiberufliche Kontaktdaten:

barbara@oberwasserlechner.at

www.oberwasserlechner.at

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Deutscher Verband f Bildungs- und Berufsberatung e.V. (Hg.)
Beratungsethik und Vielfalt der Beratungsfelder
dvb-forum 02/2018
Preis
12,00 €

E-Paper Einzelbeitrag

Deutscher Verband f Bildungs- und Berufsberatung e.V. (Hg.)
Editorial & Inhalt
Seite 3
Preis
kostenlos
Barbara Oberwasserlechner
Von hybriden User-Kund*innen, gläsernen Berater*innen und dem menschlichen Dilemma
als Chance für die Profession. Ethische Perspektiven einer Online-Praxis
Rubrik: Thema
Seite 4-9
Preis
6,00 €
Nancy Arthur; Gert van Brussel
Überarbeitete Ethische Leitlinien der IVBBB
Interview von Dr. Gert van Brussel mit Nancy Arthur (Vizepräsidentin IVBBB)
Rubrik: Thema
Seite 10-11
Preis
2,00 €
Barbara Lampe; Lothar Müller-Kohlenberg
Ethik und Recht in der Beratung
Rubrik: Thema
Seite 12-16
Preis
5,00 €
Deutscher Verband f Bildungs- und Berufsberatung e.V. (Hg.)
Literaturtipps zum Thema Ethik
Rubrik: Literatur
Seite 17
Preis
1,00 €
Susanne Kraatz
Ethik und Beratung in öffentlichen Arbeitsmarktservices in Europa
Rubrik: Thema
Seite 18-24
Preis
7,00 €
Czeslaw Noworol
Das Spezifikum der Ethik in der Berufsberatung
Warum die Ethik interkulturell und grenzenlos sein soll
Rubrik: Thema
Seite 25-29
Preis
5,00 €
Cornelius Hahn
Beko reloaded
Fragefreie Kommunikation in der 3B-Beratung
Rubrik: Thema
Seite 30-35
Preis
6,00 €
Mustafa Ghulam
Die Notwendigkeit der Beratung vor und während des Studiums
Rubrik: Thema
Seite 36-39
Preis
4,00 €
Alessandro Greco
Beratung oder Information?
Eine quantitative Analyse
Rubrik: Thema
Seite 40-47
Preis
8,00 €
Kinga Bichler; Gerd Ulrich Bauer
Berufs- und Bildungsberatung für Neuzugewanderte
Konturen eines komplexen interkulturellen Handlungsfelds
Rubrik: Thema
Seite 48-55
Preis
8,00 €
Karl-Heinz P. Kohn
Spezifische Berufsberatung für geflüchtete Menschen
Schlüssel zur Nutzung eines bedeutenden Fachkräftepotenzials
Rubrik: Thema
Seite 56-63
Preis
8,00 €
Jenny Schulz
Berufsinteressen, überfachliche Kompetenzen, Stressbewältigungsstrategien
und berufliches Entscheidungsverhalten bei jungen Arbeitslosen
Rubrik: Thema
Seite 64-69
Preis
6,00 €
Ulrich Löser
Rezension
Die neue Psychologie des Alterns
Rubrik: Rezensionen
Seite 70
Preis
1,00 €