ARTIKELDETAILS

E-Book (PDF):
ISBN: 9783763970681
DOI: 10.3278/I70681

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Volkshochschulen im Pandemiejahr 2020

    Langzeitstatistik zu Programmen, Teilnehmenden und Personal


Wie die Volkshochschulen das schwierige Pandemiejahr 2020 überstanden haben, zeigen die statistischen Daten zum Status quo der Bildungseinrichtungen und ihrer Programme. Über 98 Prozent haben sich an der Langzeiterhebung zu Ressourcen und Leistungen beteiligt.

Die Statistik informiert über aktuelle Zahlen zu Finanzierung, Personal und Programmbereichen sowie zu Teilnehmenden und institutioneller Entwicklung. Das Veranstaltungsangebot wird nach sieben Programmbereichen thematisch differenziert, die Kurse werden nach 85 Fachgebieten geordnet und anhand von Kursmerkmalen beschrieben. Damit werden Änderungen in der Programmgestaltung ebenso sichtbar wie Buchungspräferenzen der Teilnehmenden.

Die Ausgabe 2020 enthält auch Daten zu den Veränderungen unter Pandemiebedingen: In einer Corona-Ergänzungsabfrage wurden Daten zu Personal, Finanzen, Leistungen sowie zu Einschränkungen des Kursangebots erhoben.

Seit 1962 wertet das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) jährlich die Daten für diese repräsentative Statistik aus, an der sich fast 100 Prozent der Volkshochschulen beteiligen.


Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Nicolas Echarti ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung System und Politik am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Hella Huntemann leitet den Bereich Statistik in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Thomas Lux ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Statistik in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Dr.in Elisabeth Reichart ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung System und Politik am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.