Berufsbildung: Didaktik, Lernprozessgestaltung

ARTIKELDETAILS

Frank Schröder, Christel Weber, Rieke Häfner-Wernet

Qualitätskonzept für die betriebliche Berufsausbildung

Leitfaden zur Qualitätssicherung und -entwicklung der betrieblichen Ausbildung

2015, 77 Seiten

Artikelnummer: 6004481w

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5578-7
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5579-4
DOI: 10.3278/6004481w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
19,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
19,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Ausbildungsqualtiät in KMU sichern


Für viele Unternehmen ist die betriebliche Berufsausbildung die Grundlage ihrer Fachkräftesicherung und Startpunkt der Qualifizierung von Fachkräften. Im zunehmenden Wettbewerb um gute Nachwuchskräfte gilt es, die eigene Arbeitgeberqualität herauszustellen.

Mit dem vorliegenden Qualitätskonzept lassen sich die zentralen Bereiche der betrieblichen Ausbildung systematisch überprüfen und kontinuierlich weiterentwickeln. Ausbildung als ein eigener Unternehmensprozess erhält die Aufmerksamkeit, die er benötigt, um sich den neuen Anforderungen an Fachkräftebindung und -sicherung gewachsen zu zeigen.

Der Leitfaden erläutert das Qualitätskonzept und führt auf Basis praktischer betrieblicher Erfahrungen in seine Anwendung ein.


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Frank Schröder ist Geschäftsführer der k.o.s GmbH, Berlin.

Christel Weber und Rieke Häfner-Wernet sind Projektkoordinatorin bzw. Projektreferentin bei der k.o.s GmbH, Berlin.