ARTIKELDETAILS

Sandra Bohlinger, Andreas Fischer (Hg.)

Lehrbuch europäische Berufsbildungspolitik

Grundlagen, Herausforderungen und Perspektiven

2015, 343 Seiten

Artikelnummer: 6004473

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5542-8
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5543-5
E-Book Einzelbeitrag (PDF):
DOI: 10.3278/6004473w025

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
zurzeit nicht lieferbar (Warenlieferung innerhalb von 14 Tagen nach Wiedererscheinen. Wieder lieferbar ab: 03.08.2015)
Einzelpreis
24,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
24,90 €
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Für Studierende der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

  • Erster Überblick in deutscher Sprache


Europäische Berufsbildungspolitik gilt als langwierig, sperrig und alltagsfern. Dass sie allgemein verständlich, spannend und sehr nah an deutscher Politik sein kann, zeigen die Autoren dieses Lehrbuchs. Ihr zentrales Themenfeld ist die Berufsbildungspolitik im Spannungsfeld zwischen Nationalstaat und Supramacht, zwischen Bildungs-, Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Sozialpolitik.

 

Zahlreiche Tabellen und Abbildungen bieten strukturierte Informationen für einen schnellen Zugang zu dem komplexen Thema.

 

Als erste Publikation dieser Art in deutscher Sprache bietet sie vor allem für Studierende bildungs- und sozialwissenschaftlicher Fächer einen strukturierten Überblick über das Thema.


Das sagt die Presse

"Eine empfehlenswerte, anregende Lektüre!"

Dr. phil. Klaus Halfpap, socialnet.de, 07.12.2015

Zitiervorschlag

Bohlinger, S./Fischer, A. (Hg.): Lehrbuch europäische Berufsbildungspolitik. Grundlagen, Herausforderungen und Perspektiven. Bielefeld 2015. ISBN: 978-3-7639-5542-8

Autor:in/Herausgeber:in

Sandra Bohlinger ist Professorin für Erwachsenbildung an der Technischen Universität Dresden, Institut für Berufspädagogik.

 

Andreas Fischer ist Professor für Didaktik der Wirtschaftslehre sowie für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Leuphana Universität Lüneburg.