Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Marianne Heimbach-Steins

Das Menschenrecht auf Bildung zwischen Empirie und Normativität

Einzelner Beitrag

2008

Reihe: Forum Bildungsethik

Artikelnummer: 6001830w013

Creative Commons Lizenzvertrag
Das Menschenrecht auf Bildung zwischen Empirie und Normativität von Heimbach-Steins, Marianne steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book Einzelbeitrag (PDF):
DOI: 10.3278/6001830w013

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
E-Book Einzelbeitrag
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Zwei Ziele sollen mit diesem einführenden Beitrag verfolgt werden: Zum einen sollen in Kürze einige grundlegende Informationen über Ziele und Struktur des Forschungsprojekts zum Menschenrecht auf Bildung präsentiert werden, dem die in diesem Buch dokumentierte Tagung zugeordnet ist (1). Zum anderen soll mit einer methodologischen bzw. metaethischen Reflexion auf den zurückgelegten Weg ein spezifischer Bezug zwischen dem Gesamtprojekt und der hier erörterten speziellen Thematik ausgewiesen werden. Dafür steht die im Titel formulierte Spannung zwischen Empirie und Normativität, unter der das in unserem Forschungsprojekt erarbeitete bzw. bearbeitete Material befragt werden soll (2). Abschließend werden Desiderate und weiterführende Fragestellungen für die bildungsethische Reflexion benannt, die sich aus der Sichtung der geleisteten Arbeit ergeben (3).


Zitiervorschlag

Heimbach-Steins, M.: Das Menschenrecht auf Bildung zwischen Empirie und Normativität. Bielefeld 2008. DOI: 10.3278/6001830w013

E-Book Einzelbeitrag

Heimbach-Steins, Marianne
Das Menschenrecht auf Bildung zwischen Empirie und Normativität
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 13-39
Preis
kostenlos