Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Dennis Klinkhammer, Alexander Spermann

Einführung in die empirische Kausalanalyse und Machine Learning mit R

2020, 188 Seiten

Artikelnummer: 6004783

Buch:
ISBN: 978-3-8252-5510-7

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
25,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

  • Analysetools in der quantitativen Forschung

  • Ideale Einstiegliteratur in die Statistik

  • Online-Ergänzungen mit Lernvideos und digitalen Musterlösungen


Das Lehrbuch bietet Studierenden eine Einführung in die Programmiersprache R. Mit dieser Open-Source-Software werden in der quantitativen Forschung große strukturierte und unstrukturierte Datenmengen für Analysen erschlossen.

 

Lernvideos und digitale Musterlösungen ergänzen das Lehrbuch. Es ist der ideale Einstieg für Bachelor- und Masterstudierende in die Statistik - insbesondere Ökonometrie, empirische Kausalanalyse und Machine Learning.

 

Die ersten beiden Abschnitte enthalten forschungsmethodische sowie statistische Grundlagen und eine Einführung in die anwendungsorientierte Programmiersprache, wobei die Vorteile von R gegenüber einer proprietären Statistiksoftware deutlich werden. Moderne Ökonometrie in der Forschungspraxis steht im Mittelpunkt des dritten Teils. Neben der Einführung in die wichtigsten Methoden der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung werden Musteraufgaben und -lösungen mit R präsentiert.

 

Im Schlussteil beschreiben die Autoren den R-basierten Einstieg in die gängigsten Machine-Learning-Verfahren, verweisen auf Anwendungskontexte in der quantitativen Forschung und ziehen Parallelen zur Statistik.


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Dennis Klinkhammer ist Fachhochschullehrer an der FOM Hochschule für Empirische Sozialforschung und Wissenschaftler am Institut für Empirie & Statistik (ifes). Er lehrt und forscht zur Anwendung von quantitativen Methoden und Machine Learning in den Sozialwissenschaften.

 

Prof. Dr. habil. Alexander Spermann lehrt Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg sowie an der FOM Köln. Seine Forschungsschwerpunkte sind neben der modernen Ökonometrie in der Volkswirtschaftslehre insbesondere die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik.