Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Jessica Blings, Klaus Ruth (Hg.)

Transparenz und Durchlässigkeit durch den EQR?

Perspektiven zur Implementierung

2012, 175 Seiten

Band-Nr.: 38

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation

Artikelnummer: 6004188w

E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5078-2
DOI: 10.3278/6004188w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,00 €
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Die Einführung des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) gehört zu den derzeit wichtigsten politischen Reformprojekten in der Berufsbildung. Die Autorinnen und Autoren geben einen Überblick über den aktuellen Stand der Implementierung und erörtern Umsetzungsszenarien. Es werden berufsbildungswissenschaftliche und berufsbildungspolitische Perspektiven diskutiert und mögliche Wirkungen der EQR-Prozesse auf das Bildungssystem, Sektoren, Betriebe und Individuen aufgezeigt.

Der Sammelband dokumentiert einen Workshop im Rahmen der Hochschultage Berufliche Bildung 2011. Die Aufsätze stellen unter anderem die Ergebnisse aus der Erprobungsphase des Deutschen Qualifikationsrahmens in drei ausgewählten Berufsfeldern vor. Dabei werden Ergebnisse der probeweisen Zuordnung in den Berufsfeldern Handel, IT und Metall/Elektro erörtert. Besonders die Fragen, wie Einschätzungen von Niveaustufen vorgenommen wurden, die Bedeutung der Lernergebnisorientierung sowie die Vergleichbarkeit der bisherigen Ergebnisse sind hier Gegenstand. Ein Blick auf weitere europäische Prozesse, die die Durchlässigkeit und Transparenz in der Berufsbildung erhöhen sollen (Anerkennung informellen Lernens, Anschluss an Hochschulbildung, ECVET), schließt den Band ab.


Zitiervorschlag

Blings, J./Ruth, K. (Hg.): Transparenz und Durchlässigkeit durch den EQR? Perspektiven zur Implementierung. Bielefeld 2012. DOI: 10.3278/6004188w

Autor:in/Herausgeber:in

Jessica Blings ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Technik und Bildung an der Universität Bremen. Klaus Ruth ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Technik und Bildung der Universität Bremen.

E-Book Einzelbeitrag

Blings, Jessica
EQR-Implementierung und Lernergebnisorientierung - ein Weg in Richtung mehr Durchlässigkeit?
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos