Magdalena Michalak (Hg.)

Sprache als Lernmedium im Fachunterricht

Theorien und Modelle für das sprachbewusste Lehren und Lernen

Eine systematische Heranführung an fachliche Inhalte und an fach-spezifisches Handeln wird in jedem Unterricht mit und durch Spra-che begleitet. Die fachlichen Zugänge bzw. die fachspezifischen Denk- und Arbeitsweisen bilden den Rahmen für die Vorgehenswei-se im Unterricht und bestimmen damit die Auswahl der notwendigen sprachlichen Mittel. Dies führt dazu, dass die Stärkung bildungs-sprachlicher Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler lediglich anknüpfend an das fachliche Lernen in dem jeweiligen Fach erfolgen kann. Da sprachliche Bildung und Sprachförderung als durchgängi-ges Unterrichtsprinzip in allen Lernbereichen einzubeziehen sind, ist ein Blick über das eigene Fach hinaus hilfreich, um Vergleiche zwi-schen den Fächern herzustellen und diese zu reflektieren. Der Sammelband bietet diesen Blick über den Tellerrand an, fordert zum Dialog aller Fachdidaktiken auf und ermöglicht eine gegenseiti-ge Bereicherung, um die anspruchsvolle Aufgabe der sprachlichen Bildung im Fach gemeinsam zu bewältigen. Ausgehend von den sprachlichen Anforderungen im Fachunterricht stellt das Buch einen umfassenden Überblick über die einzelnen Schulfächer und ihre cur-ricularen Vorgaben her. Diskutiert werden die aktuellen Forschungs-erkenntnisse, didaktische Modelle sowie unterrichtbezogene Ansatz-punkte in den jeweiligen Fachdidaktiken zum sprachbewussten Fa-chunterricht.

E-Book (PDF)

19,80 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

Ebenso verfügbar als:

Print

Bibliografische Angaben

  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 26.01.2022
  • Umfang: 216 Seiten
  • Artikelnr: 6008728w
  • ISBN (Print): 9783834021793
  • ISBN E-Book (PDF): 9783763971022
  • Imprint: Schneider bei wbv
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen