Eckart Severing, Herbert Loebe (Hg.)

Kompetenzmanagement im Mittelstand

Personalprozesse strategisch ausrichten

Strategisches Kompetenzmanagement dient als Bindeglied zwischen Unternehmenszielen und dem Personalmanagement. Es hilft den Verantwortlichen, einen Überblick über die im Unternehmen aktuell vorhandenen und künftig benötigten Kompetenzen zu erhalten und damit eine verlässliche Grundlage für die Personalplanung zu gewinnen.
Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) spielt dieses Kompetenzmanagement eine zentrale Rolle bei der Bewältigung des demografischen Wandels und der langfristigen Personalentwicklung.
Der Band stellt Verfahren und Instrumente für die Einführung von Kompetenzmanagement vor, die auf KMU zugeschnitten sind und mit überschaubarem Aufwand umgesetzt werden können.
Welchen Nutzen hat Kompetenzmanagement für KMU?

Bausteine eines Kompetenzmanagements
Unternehmensspezifischer Kompetenzkatalog
Rollenprofile
Kompetenzbestand: Mitarbeiterprofile und Kompetenzmatrix
Erfassen verborgener Kompetenzen

Instrumente des Kompetenzmanagements
Instrumente zur Firmenanalyse
Instrumente zur Ermittlung von Rollenprofilen
Instrumente zur Erhebung des Kompetenzbestands
Instrumente zur Analyse des Kompetenzbestands

Personalprozesse im Kompetenzmanagement
Personalauswahl
Personaleinsatz
Teambesetzung
Mitarbeitermotivation und -bindung
Weiterbildung
Nachfolgeplanung und Wissensweitergabe

Einführung von Kompetenzmanagement im Unternehmen

Fazit und Ausblick

E-Book (PDF)

19,90 €

versandkostenfrei

Sofort zum Download

Bibliografische Angaben

  • Reihe: Leitfaden für die Bildungspraxis
  • Band: 50
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 06.09.2011
  • Umfang: 60 Seiten
  • Artikelnr: 6004113w
  • ISBN: 9783763946815
  • ISBN E-Book (PDF): 9783763946815
  • DOI E-Book (PDF): 10.3278/6004113w
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen