Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik

Sachlicher und zeitlicher Gliederungsplan

vom 21. Juli 2000

Die sachliche und zeitliche Gliederung der zu vermittelnden Kenntnisse und Fertigkeiten laut Ausbildungsrahmenplan der Ausbildungsverordnung vom 21. Juli 2000.

Der zeitliche Anteil des gesetzlichen bzw. tariflichen Urlaubsanspruches, des Berufsschulunterrichtes und der Gesellenprüfung des/der Auszubildenden ist in den einzelnen zeitlichen Richtwerten enthalten.

Im „Sachlichen und zeitlichen Gliederungsplan" für die Berufsausbildung werden die Ausbildungsinhalte thematisch und nach ihrer zeitlichen Abfolge geordnet. Dieser Plan wird auf Empfehlung der Kammern als Anlage zum Ausbildungsvertrag verwendet. In Form einer Checkliste hilft er Azubis und Ausbildern sicherzustellen, ob alle geforderten Inhalte während der Ausbildung tatsächlich vermittelt wurden.

Das PDF ist barrierefrei.

Schlagworte

Staffelpreise

Einzelpreis ab
1 Stück
3,64 €
5 Stück
2,10 €
50 Stück
1,83 €
250 Stück
1,61 €
500 Stück
1,43 €

Heft

Für diesen Artikel beträgt der Mindestbestellwert 5,00 €

bestellbar

Ebenso verfügbar als:

E-Book

Bibliografische Angaben

  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 15.09.2023
  • Umfang: 8 Seiten
  • Artikelnr: 1215460
  • Imprint: Ordnungsmittel
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen