Publikationen Schreibwissenschaft

ARTIKELDETAILS

Fridrun Freise, Mirjam Schubert, Lukas Musumeci, Mascha Jacoby (Hg.)

Writing Spaces

Wissenschaftliches Schreiben zwischen und in den Disziplinen

2021, 188 Seiten

Band-Nr.: 9

Reihe: Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft

Artikelnummer: 6004793

Buch:
ISBN: 978-3-7639-6174-0

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
vorbestellbar (Warenlieferung innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen. Erscheinungsdatum: 06.05.2021)
Einzelpreis
36,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

  • Sammelband zur Tagung "Writing Spaces" in Hamburg 2019

  • Erfahrungen aus der zweiten QPL-Phase


Der Sammelband fasst die Beiträge der Tagung "Writing Spaces" in Hamburg zusammen. Schreiben an Universitäten findet in unterschiedlichen Räumen und Verortungen statt. Raum als Konzept und Methode lässt sich auf die Schreibwissenschaft und Schreibdidaktik anwenden. Unterschiedliche Schreibräume werden in den Beiträgen untersucht und zueinander in Beziehung gesetzt: disziplinär und transdisziplinär, physisch und virtuell sowie institutionalisiert und frei organisiert.

 

Die Autorinnen und Autoren nutzen das Raumkonzept, um gelingende Schreibzentrumsarbeit und didaktische Konzepte vorzustellen und zu diskutieren. Daraus ergeben sich neue Perspektiven und Forderungen für die Ausgestaltung von Schreibzentren und schreibdidaktischer Arbeit.


Zitiervorschlag

Freise, F./Schubert, M./Musumeci, L./Jacoby, M. (Hg.): Writing Spaces. Wissenschaftliches Schreiben zwischen und in den Disziplinen. Bielefeld 2021. ISBN: 978-3-7639-6174-0

Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Fridrun Freise, Mirjam Schubert, Lukas Musumeci und Mascha Jacoby arbeiten an Schreibzentrum der Universität Hamburg.