Joachim Roß, QUA-LiS NRW (Hg.)

SINUS.NRW: Motivation durch kognitive Aktivierung

Impulse zur Weiterentwicklung des Unterrichts in d en MINT-Fächern

Band-Nr.: 2

Reihe: Beiträge zur Schulentwicklung | PRAXIS

Artikelnummer: 6004814

Print:
2020, 216 Seiten, 39,90 €
 
ISBN: 9783763962297
E-Book:
2020, 216 Seiten, kostenlos
 
ISBN: 9783763966103
DOI: 10.3278/6004814w
Print
E-Book
Pressetext
- Aktivierender Unterricht in den MINT-Fächern -
Ergebnisse aus dem Projekt »SINUS.NRW: Motivation durch kognitive Aktivierung«

Digitale Werkzeuge und Medien gewinnen im Schulunterricht zunehmend an Bedeutung, in der Corona-Pandemie mehr als je zuvor. Da die MINT-Fächer durch ihre  …mehr
- Aktivierender Unterricht in den MINT-Fächern -
Ergebnisse aus dem Projekt »SINUS.NRW: Motivation durch kognitive Aktivierung«

Digitale Werkzeuge und Medien gewinnen im Schulunterricht zunehmend an Bedeutung, in der Corona-Pandemie mehr als je zuvor. Da die MINT-Fächer durch ihre Faktenorientierung besonders geeignet sind, neue Technologien und vernetztes Denken zu transportieren, wurde im Projekt SINUS.NRW Forschungswissen für den Schulunterricht in Mathematik, Naturwissenschaften, Technik und Informatik entwickelt und aufbereitet. Entstanden sind innovative Konzepte für den MINT-Unterricht, die Schüle-rinnen und Schüler motivieren. In »SINUS.NRW: Motivation durch kognitive Aktivierung« präsentieren die Autorinnen und Autoren diese fächerübergreifenden Unterrichtskonzepte, die Impulse für nachhaltiges Lernen und bewusstes Handeln geben. Themen sind unter anderem ein differenzierter Mathematikunterricht, das mathematische Prüfungsgespräch im mündlichen Abitur, vernetztes Lernen im Chemieunterricht in heterogenen Lerngruppen, Lernaufgaben für einen kompetenzorientierten Chemieunterricht in der gymnasialen Oberstufe, Biologieunterricht für eine selbständige Lernprozessgestaltung in Präsenz- und Distanzphasen, kompetenzorientierter Informatikunterricht in der Sekundarstufe I oder das Niedrigenergiehaus als Beispiel für projektorientierten Technikunterricht.

Alle vorgestellten Konzepte und Materialien wurden von Lehrkräften im Projekt SINUS.NRW entwickelt und erhielten ein konstruktives und kritisches Feedback durch Wissenschaft und Bildungsadministration, aber auch durch Lehrkräfte und Fachleitungen der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL), die nicht an SINUS beteiligt waren.

Das SINUS-Projekt zur Steigerung der Effizienz des Unterrichts in den MINT-Fächern wurde von der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung initiiert und wird seit 2007 vom Land Nordrhein-Westfalen (NRW) fortgeführt.
Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Joachim Roß ist Referent für Unterrichtsentwicklung der allgemeinbildenden Schulen in der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule in Nordrhein-Westfalen (QUA-LiS NRW).

Aus dem Inhalt (u.a.)

Vorwort

Joachim Roß
Motivation durch kognitive Aktivierung

Annett Veit, Katharina Jarczak, Klara Kolcov, Jeanette Fuhrmann, Johannes
Gerdiken, Sebastian Kollhoff, Rudolf vom Hofe
Anteilsvorstellung als Grundlage der Bruchrechnung

Michael Rüsing, Ellen Voigt, Holger Reeker
Mathematische Kompetenzförderung mit Blick auf ein WiMINT-Studium

Andreas Büchter, Susann Dreibholz, Ulrich Hoffert
Diskussionsbeitrag zum Einstieg in das Prüfungsgespräch im zweiten Teil der mündlichen Abiturprüfung im Fach Mathematik

Horst Kraus, Helmut Möhlenkamp, Sven Theis, Rainer Wackermann
Mit Lernaufgaben und Lernplänen Unterricht strukturieren

Alexander Rother, Maik Walpuski
Vernetztes Lernen im Chemieunterricht

Helena van Vorst, Elke Wolf
Einführung in das Ionenkonzept mit der Lernleiter


Bettina Most, Petra Wlotzka
Chemie in heterogenen Lerngruppen sicher und schüleraktivierend unterrichten

Andreas Bindl, Andreas Böhm, Gregor von Borstel, Manfred Eusterholz, David Weninger
Lernaufgaben für einen kompetenzorientierten Chemieunterricht in der gymnasialen Oberstufe

Dagmar Friedrichs, Isabel Edeler
Plastizität des Gehirns und Lernen

Sonja Janeck, Andreas Kaun, Hendric Kipp, Hans-Hermann Köster
Kompetenzorientierung im Fach Technik

Stephanie Eidmann, Sonja Jestädt, Bettina Laaks
Das Niedrigenergiehaus

Annemarie Berendes, Silke Röwekamp
"Mikrocontroller omnipräsent" - Schülerinnen und Schüler setzen sich mit einer Grundkomponente unserer technischen Welt auseinander

Andreas Pallack, Thomas Schulte
Der Raspberry Pi im Unterricht