Volkmar Herkner, Jörg-Peter Pahl (Hg.)

Handbuch Berufsforschung

Artikelnummer: 6004289

Print:
2013, 1001 Seiten, 79,00 €
 
ISBN: 9783763950942
E-Book:
2013, 1001 Seiten, 79,00 €
 
ISBN: 9783763950959
DOI: 10.3278/6004289w
Print
E-Book
Pressetext
Beruf + Leben: Das Berufsleben ist ein feststehender Begriff. Viele Menschen definieren sich über ihr berufliches Wirken, der Beruf ist ein Grundelement gesellschaftlichen Lebens und gesellschaftlicher Strukturen. Obwohl das Thema Beruf einen so hohen Stellenwert hat, steht die Berufsforschung noch  …mehr
Beruf + Leben: Das Berufsleben ist ein feststehender Begriff. Viele Menschen definieren sich über ihr berufliches Wirken, der Beruf ist ein Grundelement gesellschaftlichen Lebens und gesellschaftlicher Strukturen. Obwohl das Thema Beruf einen so hohen Stellenwert hat, steht die Berufsforschung noch am Anfang und ist als wissenschaftliche Disziplin nicht klar verortet. Zum Kontext von Beruf und Beruflichkeit wird in vielen Wissenschaftsbereichen geforscht: Psychologie, Soziologie, Berufspädagogik, Arbeitswissenschaft, Betriebswirtschaft, Geschichte und Medizin untersuchen und behandeln Fragen im Zusammenhang mit dem Thema 'Beruf'. Das 'Handbuch Berufsforschung' dokumentiert erstmals die bestehenden Forschungsansätze und -ergebnisse, weist auf Forschungslücken hin und definiert Forschungsaufgaben zum Thema Beruf.

Mit ihrem 'Handbuch Berufsforschung' geben Jörg-Peter Pahl und Volkmar Herkner Einblicke in die Entstehung und Entwicklung der Berufe, in ausgewählte Bereiche nicht-akademischer und akademischer Berufsfelder und blicken auf die Zukunft der Berufsentwicklung. Siebzig Expertinnen und Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen haben an dem umfangreichen Handbuch mitgewirkt und ihren Beitrag zum multidisziplinären Ansatz einer umfassenden Berufsforschung geleistet.
Autor:in/Herausgeber:in

Volkmar Herkner ist Professor am Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik der Universität Flensburg.
Jörg-Peter Pahl ist Seniorprofessor am Institut für Berufspädagogik und Berufliche Didaktiken der Technischen Universität Dresden sowie Gastprofessor an der Technischen Universität Hamburg-Harburg.

Aus dem Inhalt (u.a.)

1 Berufsforschung, Berufswissenschaft und Berufsgesellschaft
1.1 Berufsforschung und Berufswissenschaft - Jörg-Peter Pahl
1.2 Berufsgesellschaft - Forschungsfelder und Befunde - Friedrich Fürstenberg
2 Genese und Entwicklung zur Berufsforschung
2.1 "... Ein aufgeschlagenes Buch menschlicher Wesenskräfte" - Dieter Grottker
2.2 Der goldene Boden des Handwerks - Dieter Grottker
2.3 Forschung zur Geschichte des Lehrerberufs vom Mittelalter bis zum Ende des 17. Jahrhunderts - Martin Kintzinger
2.4 Wurzeln der Berufsforschung und -entwicklung - Felix Rauner
2.5 Ansätze der Berufsforschung in der Bundesrepublik Deutschland - Werner Dostal
2.6 Berufsforschung in der DDR: Entwicklungsdarstellung und Forschungsansätze - Peter Storz
2.7 Vertiefende Aspekte der Berufsforschung in der DDR - Peter Storz
2.8 Von einer fragmentierten zu einer interdisziplinären Berufsforschung - Felix Rauner
2.9 Entwicklungsansätze der Berufsforschung - Werner Dostal
3 Zu Methoden der Berufsforschung
3.1 Formen und Richtungen der Berufsforschung - Felix Rauner
3.2 Methoden der Arbeitsforschung - Werner Dostal
3.3 Qualitative und quantitative Methoden empirischer Berufsforschung - Udo Kelle, Bettina Langfeldt, Florian Reith
3.4 Berufswissenschaftliche Forschung und Methoden - Georg Spöttl, Lars Windelband
3.5 Methodologische Probleme historischer Berufsforschung - Dieter Grottker
3.6 Vergleichsmethoden in der Berufsforschung - Jörg-Peter Pahl, Bernd Vermehr
3.7 Forschung zu Berufen im Dienstleistungsbereich - Dietmar Heisler
3.8 Ordnungsbezogene Berufsforschung am Beispiel - Franz Kaiser, Rainer Brötz
3.9 Methodologische Anmerkungen zur Berufsforschung - Friedhelm Schütte
4 Berufe, Beruflichkeit und Berufsforschung
4.1 Berufe als Vergesellschaftung menschlicher Tätigkeit und als Handlungschancen -Günter Pätzold
4.2 Ist das Berufsprinzip noch zeitgemäß? - Dieter Euler
4.3 Zur funktionalen Differenzierung von Berufen - Michael Tiemann
4.4 Theorien der soziologischen Berufsforschung- -Thomas Kurtz
4.5 Klassifikationen der Berufe - Michael Tiemann, Franz Kaiser
4.6 Der Bachelor am Arbeitsmarkt - Rolf Dobischat, Marcel Fischell
4.7 Berufskonstruktion und Professionalisierung - Soziologische Perspektiven - Martin Heidenreich
4.8 Forschungen zur Kategorie "Facharbeiter/-in" - Volkmar Herkner
4.9 Kernberufe - Eine Antwort der Berufsforschung - Felix Rauner
4.10 Systemische Regulierung von Beschäftigung und Beruf - Karin Rebmann, Tobias Schlömer
4.11 Aus- und Weiterbildungsberufe in der IT-Branche - Peter Dehnbostel
4.12 Professionalisierungstendenzen in der Beruflichen Rehabilitation - Horst Biermann
4.13 Berufsforschung aus der Perspektive berufsbildungswissenschaftlicher Curriculumentwicklung - Adolf Kell
4.14 Berufsforschung als Basis für berufliche Didaktiken - Volkmar Herkner, Jörg-Peter Pahl
5 Themen der allgemeinen Berufsforschung
5.1 Beruf, Zeit und Persönlichkeit - Franz Kaiser
5.2 Ansätze der Berufslaufbahnforschung in dynamischen Arbeitsumwelten - Judith Volmer, Daniel Spurk, Andrea E. Abele
5.3 Erfolg durch Kompetenz bei Fach- und Führungskräften - Susanne Klimesch
5.4 Prognose von Berufserfolg: Überblick und aktuelle Trends - Daniel Spurk, Judith Volmer, Andrea E. Abele
5.5 Berufsrecht - rechtliche Anhaltspunkte zur Berufsforschung - Rolf Löns
5.6 Forschungen zu Berufsorganisationen und Berufsverbänden - Axel Grimm
5.7 Berufstheorie - Theorie der Berufe - Michael Tärre
5.8 Individualrechtliche Aspekte als Aufgaben einer Berufsforschung - Volkmar Herkner
5.9 Berufsethik als Thema der Berufsforschung - Werner Dostal
5.10 Berufsethos als Forschungsthema - Volkmar Herkner
5.11 Forschungen zur beruflichen Identität - Simone R. Haasler, Bernd Haasler
5.12 Arbeits- und Berufszufriedenheit - Julia Schütz
(...)