Marianne Friese (Hg.)

Reformprojekt Care Work

Professionalisierung der beruflichen und akademisc hen Ausbildung

Band-Nr.: 50

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation

Artikelnummer: 6004653

Print:
2018, 299 Seiten, 47,90 €
 
ISBN: 9783763959747
E-Book:
2018, 299 Seiten, 47,90 €
 
ISBN: 9783763959754
Print
E-Book
Pressetext
Care Work - Berufe in Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft, Ernährung, Erziehung und sozialen Bereichen - ist ein schnell wachsender Arbeitsbereich mit tiefreichenden historischen Wurzeln. Wie kann die Aus- und Weiterbildung in diesen Berufen modernisiert werden, um neue Anforderungen an  …mehr
Care Work - Berufe in Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft, Ernährung, Erziehung und sozialen Bereichen - ist ein schnell wachsender Arbeitsbereich mit tiefreichenden historischen Wurzeln. Wie kann die Aus- und Weiterbildung in diesen Berufen modernisiert werden, um neue Anforderungen an Professionalisierung und Kompetenzen abzubilden? Der Sammelband 'Reformprojekt Care Work' stellt fachwissenschaftliche und -didaktische Ansätze vor, die die Arbeitslehre in Care Work-Berufen neu denken und gestalten.

Die Beiträge machen neue Aufgaben und Handlungsfelder sichtbar und informieren über curriculare und didaktische Erweiterungen in Arbeitslehre und Berufsorientierung. Dabei beziehen sie neue Anforderungen wie Heterogenität, Gender, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Lebenslanges Lernen ein.

Die historische Perspektive des Themas, z.B. gewachsene Berufsstrukturen, Bedeutungswachstum und fehlende Qualitätsentwicklung, werden ebenso berücksichtigt, wie strukturelle Entwicklungen in unterschiedlichen Feldern der Care Berufe.

Der Sammelband entstand im Kontext von Workshops auf den Hochschultagen Berufliche Bildung sowie im Forschungsaustausch zu personenbezogenen Dienstleistungsberufen.
Autor:in/Herausgeber:in

Prof.in Dr.in Marianne Friese ist Professorin für Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik/Didaktik der Arbeitslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Sie gibt die Reihe Beruf, Arbeit und Innovation bei wbv Media heraus und ist als Reviewerin für diverse Fachzeitschriften sowie Publikationsreihen in Deutschland und der Schweiz tätig.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Einführung - Marianne Friese

Berufliche und akademische Ausbildung für Care Berufe. Überblick und fachübergreifende Perspektiven der Professionalisierung - Marianne Friese


Berufsfeld Pflege

Hochschulische Erstausbildung - Voraussetzungen für eine nachhaltige Professionalisierung der Pflegepraxis - Ingrid Darmann-Finck

Pflegepädagogik - eine Etappe auf dem Weg der Akademisierung und Professionalisierung der Lehrtätigkeit an pflegeberuflichen Schulen? - Karin Reiber

Professionelles Handeln in der Altenpflegeausbildung: Konstruktivistisches Bildungsverständnis und selbstreflexives, transformatives Lernen - Sabine Weber-Frieg

Von der Schule in den Beruf - Herausforderungen für die Pflegeausbildung am Beispiel von Berufsorientierung und Heterogenität - Bettina Siecke

Berufsfeld Gesundheit und Körperpflege

Herausforderungen und Perspektiven beruflicher und hochschulischer Bildung für das Berufsfeld Gesundheit und Körperpflege - Mathias Bonse-Rohmann

Professionalisierung zwischen "Care" und "Beauty": Historische und aktuelle Entwicklungen der Körperpflegeberufe am Beispiel Friseurhandwerk und Kosmetikbranche - Dietmar Heisler

Wissenschaftliche Weiterbildung im Gesundheitswesen? Perspektiven, Potentiale und Herausforderungen am Beispiel einer explorativen Fallstudie - Anika Denninger


Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft

Die Lehrkräftebildung in der beruflichen Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft- Irmhild Kettschau

Care Work - Innovation und Ergebnis der Professionalisierung in Hauswirtschaft und haushälterischer Bildung - Barbara Fegebank

Hauswirtschaftliche Berufe im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft - Entwicklungsstränge und weitere Reformbedarfe - Alexandra Brutzer, Julia Kastrup, Irmhild Kettschau

Raus aus dem Schwarzmarkt: Wie subventionierte Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen sozial- und familienpolitisch wirken können - Uta Meier-Gräwe


Berufsfeld Soziale Arbeit und Sozialpädagogik

Soziale Arbeit: Beruf und Wissenschaft - Rita Braches-Chyrek

Didaktische Mehrdimensionalität der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik - Zur Notwendigkeit sozialpädagogischer Didaktikforschung - Anke Karber

Erzieher:innenausbildung revisited: Expansion als Schubkraft? Der arbeitsfeldbezogene Diskurs in der vollzeitschulischen Ausbildung - Anke König, Joanna Kratz, Katharina Stadler

Berufsfachschulausbildung als Einstiegsqualifizierung für die Frühe Bildung? - Angélique Gessler, Kirsten Hanssen, Clarissa Uihlein

Flucht und Traumapädagogik in der Kita. Konzeption und Evaluation berufsbegleitender Weiterbildung des pädagogischen Personals - Marianne Friese, Clemens Hafner, Simon C. Vollmer