Jörg-Peter Pahl

Berufsfachschule

Ausformungen und Entwicklungsmöglichkeiten

2. Auflage, erweiterte Auflage

Artikelnummer: 6001989a

Print:
2014, 710 Seiten, 59,00 €
 
ISBN: 978-3-7639-5412-4
E-Book:
2014, 710 Seiten, 59,00 €
 
ISBN: 978-3-7639-5413-1
Print
E-Book
Pressetext
Die Institution Berufsfachschule ist vielfältig, differenziert und komplex. Was leisten Berufsfachschulen, wie sind sie aufgebaut und wie gliedern sie sich in die Bildungslandschaft ein? Mit der zweiten Auflage seiner Monografie Berufsfachschule - Ausformungen und Entwicklungsmöglichkeiten legt  …mehr
Die Institution Berufsfachschule ist vielfältig, differenziert und komplex. Was leisten Berufsfachschulen, wie sind sie aufgebaut und wie gliedern sie sich in die Bildungslandschaft ein? Mit der zweiten Auflage seiner Monografie Berufsfachschule - Ausformungen und Entwicklungsmöglichkeiten legt Jörg-Peter Pahl eine umfassende Abhandlung zu dieser Bildungsinstitution vor. Er zeichnet die historische Entwicklung der Schulform in Deutschland nach und geht auf ihre Entwicklungsmöglichkeiten und Aufgaben ein, die in der Öffentlichkeit nur undeutlich wahrgenommen werden.

Berufsfachschule informiert über die organisatorisch-rechtlichen sowie lernorganisatorischen Rahmenbedingungen der Berufsfachschulen ebenso, wie über ihre Verzahnung mit anderen Bildungsinstitutionen. Jörg-Peter Pahl legt differenziert dar, welche unterschiedlichen Akteure an und in den Berufsfachschulen wirken und welche Erwartungen sie an die Berufsfachschule haben. Ein ausführliches Kapitel zur didaktisch-methodischen Praxis und Theorie der Berufsfachschule führt detailliert in didaktische Konzepte und Ansätze sowie Methodik und Methoden beruflichen Lernens ein. Der Band kann nicht nur als durchgängige Monografie, sondern auch als Nachschlagewerk für Detailinformationen genutzt werden. Trotz des wissenschaftlichen Anspruchs ist es Jörg-Peter Pahl gelungen, den Band auch für interessierte Laien informativ zu gestalten.
Autor:in/Herausgeber:in

Jörg-Peter Pahl ist emeritierter Professor am Institut für Berufliche Fachrichtungen der Technischen Universität Dresden.

Aus dem Inhalt (u.a.)

VORWORT

1 BERUFSFACHSCHULE ALS GEGENSTAND VON PRAXIS- UND THEORIEERÖRTERUNGEN
1.1 Berufsfachschule - Diskussionsbedarf in Praxis und Theorie
1.2 Referenzpunkte für die Gestaltungsansprüche an die Berufsfachschule
1.3 Voraussetzungen für eine gegenwärtige und zukünftige Praxis-und Theoriegestaltung der Berufsfachschule
1.4 Partizipation der Berufsfachschule an vorhandenen Praxis-und Theoriebeständen von Schule
1.5 Ausgangsbedingungen zur Praxis- und Theorieausformung der Berufsfachschule

2 BERUFSFACHSCHULE IN DEN ZEITLÄUFTEN
2.1 Zur geschichtlichen Entwicklung der Berufsfachschule
2.2 Berufsfachschule in der Gegenwart
2.3 Bildungsgänge und Berufsabschlüsse an der Berufsfachschule
2.4 Stellung und Leistungsfähigkeit der Berufsfachschulen im beruflichen Bildungssystem

3 ORGANISATORISCH-RECHTLICHE BEDINGUNGEN UND GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN DER BERUFSFACHSCHULE
3.1 Berufsfachschule im gesellschaftlichen Bedingungsgefüge
3.2 Rechtliche Vorgaben für die Berufsfachschule
3.3 Administration der Berufsfachschule
3.4 Organisationsstruktur der Berufsfachschulen
3.5 Schulentwicklung

4 AKTEURE IM BEREICH DER BERUFSFACHSCHULE
4.1 Verschiedenartigkeit der Akteure
4.2 Berufsfachschülerinnen und Berufsfachschüler
4.3 Lehrkräfte an der Berufsfachschule
4.4 Akteure aus dem Umfeld der Berufsfachschule
4.5 Berufsfachschule im Wirkungsfeld von Akteuren und Interessengruppen

5 LERNORGANISATORISCHE RAHMENBEDINGUNGEN AN DER BERUFSFACHSCHULE
5.1 Ordnungsmittel und materielle Gegebenheiten
5.2 Lehrpläne und Curricula
5.3 Organisationsprinzipien und curriculare Vorgaben für die Berufsfachschule
5.4 Curricularer Wandel
5.5 Konkretisierung der Curricula für die teil- und die vollqualifizierenden Bildungsgänge
5.6 Berufsfachschule im lernorganisatorischen Zusammenhang mit anderen Bildungsinstitutionen
5.7 Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für die Lernorganisation durch die schulischen Akteure und die Umgebung
5.8 Lernorganisation der Berufsfachschule zwischen Restriktionen und Freiräumen
5.9 Lernorganisation der Berufsfachschule im Spannungsfeldvon Theorieansprüchen und Praxiszwängen

6 DIDAKTISCH-METHODISCHE PRAXIS UND THEORIE DER BERUFSFACHSCHULE
6.1 Allgemeine Didaktik und Didaktiken beruflichen Lernens
6.2 Übergeordnete didaktische Konzepte für die Berufsfachschule
6.3 Didaktische Ansätze in der Berufsfachschule
6.4 Methodik und Methoden beruflichen Lernens
6.5 Medien für berufliches Lernen an der Berufsfachschule
6.6 Didaktisch-methodisch reflektierende Unterrichtsgestaltung an der Berufsfachschule
6.7 Zum Gesamtzusammenhang von Didaktik und Methodik für die Praxis und Theorie der Berufsfachschule

7 ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN UND PERSPEKTIVEN DER BERUFSFACHSCHULE
7.1 Wandel der Berufsfachschule in Gegenwart und Zukunft
7.2 Reformierungsmöglichkeiten und -grenzen für die Berufsfachschule
7.3 Entwicklungs- und Gestaltungsperspektiven
7.4 Perspektiven für die Berufsfachschule im beruflichen Schulsystem
7.5 Zukünftige Aufgaben der Praxis- und Theorieentwicklung der Berufsfachschule

8 LITERATURVERZEICHNIS
9 NAMENSVERZEICHNIS
10 STICHWORTVERZEICHNIS
11 ABBILDUNGSVERZEICHNIS