Stephanie Dreyfürst, Franziska Liebetanz, Anja Voigt

Das Writing Fellow-Programm

Ein Praxishandbuch zum Schreiben in der Lehre

Band-Nr.: 3

Reihe: Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft

Artikelnummer: 6004576

Print:
2018, 213 Seiten, 24,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5806-1
E-Book:
2018, 213 Seiten, 24,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5807-8
DOI: 10.3278/6004576w
Print
E-Book
Pressetext
In den USA sind sie fester Bestandteil der Universitätslandschaft: Schreibzentren, die die wissenschaftlichen Schreibkompetenzen der Studierenden fördern. Stephanie Dreyfürst, Franziska Liebetanz und Anja Voigt haben die Writing Fellow-Programme der Goethe-Universität Frankfurt (Main) und  …mehr
In den USA sind sie fester Bestandteil der Universitätslandschaft: Schreibzentren, die die wissenschaftlichen Schreibkompetenzen der Studierenden fördern. Stephanie Dreyfürst, Franziska Liebetanz und Anja Voigt haben die Writing Fellow-Programme der Goethe-Universität Frankfurt (Main) und Europa-Universitat Viadrina Frankfurt (Oder) im Verbund mit dem Writing Center der University of Wisconsin (UW)¿Madison entwickelt und zeitgleich an beiden deutschen Universitäten eingeführt. In ihrem Praxisband 'Das Writing Fellow-Programm' stellen die renommierten Schreibwissenschaftlerinnen vor, wie das Programm an deutschen Hochschulen und Universitäten umgesetzt werden kann.

Die Autorinnen präsentieren und erklären einen Ablaufplan und stellen zwei exemplarische Verläufe zur Implementation mit Beispieltexten und Evaluationsinstrumenten aus Writing Fellow-Seminaren vor. Der Praxisband wird durch Arbeitsmaterialien für Lehrende und für Writing Fellows ergänzt, die Informationen zu den Zielen des Programms und dessen Ablauf enthalten. Die Materialien können kostenfrei bei wbv.de heruntergeladen werden.

Der Band gehört zur Reihe 'Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft', die wbv Media seit 2017 publiziert und die von Gerd Bräuer, Melanie Brinkschulte, Katrin Girgensohn, David Kreitz, Otto Kruse und Kirsten Schindler herausgegeben wird.

Themen der neuen Reihe sind akademische Schreibdidaktik, berufliches Schreiben im Hochschul- und Universitätskontext, Lehrprofessionalisierung, Methodenforschung, Nachwuchsförderung und internationaler Austausch. In der Reihe werden Wissenschaftstexte, Texte zum Theorie-Praxis-Transfer und Qualifikationsschriften veröffentlicht.
Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Stephanie Dreyfürst leitet das Schreibzentrum der Goethe-Universität Frankfurt/Main.

Franziska Liebetanz leitet das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

Anja Voigt leitet das Writing Fellow-Programm des Schreibzentrums der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Grußwort
Vorwort

1 Geschichte und Transfer des Writing Fellow-Programms
1.1 Die Ursprünge des Writing Fellow-Programms in den USA
1.2 Der Transfer des Writing Fellow-Programms nach Deutschland
1.3 Transfer von, in oder zwischen Lehrentwicklungsprojekten an Hochschulen. Oder: Warum es so schwer ist, Gutes nachzumachen [Tobias Jenert (Institut für Wirtschaftspädagogik, St. Gallen)]
1.4 Das Writing Fellow-Programm im Hochschulkontext

2 Das Writing Fellow-Programm im Detail
2.1 Der Programmablauf in 14 Schritten
2.2 Bedingungen des Programms

3 Schreiben in der Lehre mit Writing Fellows
3.1 Ein kurzer Einblick in die besondere Lehr- und Lernsituation im Writing Fellow-Programm
3.2 Lernmöglichkeiten für Studierende
3.3 Lernmöglichkeiten für Lehrende
3.4 Lernmöglichkeiten für Writing Fellows
3.5 Die Rolle des Schreibzentrums

4 Exemplarischer Verlauf mit Beispieltexten
4.1 Beispiel 1: Linguistisches Seminar an der Europa-Universität Viadrina
4.2 Beispiel 2: Historisches Seminar der Goethe-Universität Frankfurt am Main

5 Die Evaluation des Programms

6 Schlussbemerkungen

7 Das Writing Fellow-Handbuch für Lehrende
8 Das Handbuch für Writing Fellows

Literaturverzeichnis
Anhang
Einverständniserklärung für Studierende zur Datenauswertung (FFM)