Erwachsenenbildung: Alphabetisierung/Grundbildung

ARTIKELDETAILS

Ulrike Johannsen, Birgit Peuker, Svenja Langemack, Andrea Bieberstein (Hg.)

Grundbildung in der Lebenswelt verankern

Praxisbeispiele, Gelingensbedingungen und Perspektiven

Buch:
ISBN: 9783763971503
E-Book (PDF):
ISBN: 9783763971510
DOI: 10.3278/9783763971510

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
49,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Aufsuchende Bildung gestalten

    Bildung lebensnah gestalten


Besser verstehen, selbstständiger entscheiden, mitgestalten - das wünschen sich gering literalisierte Erwachsene vor allem in ihrem Alltag. Aber wie lassen sich diese erreichen und zum besseren Lesen und Schreiben motivieren?

Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes berichten über Alphabetisierungs- und Grundbildungsmaßnahmen, die sich an der Lebenswelt der Teilnehmenden orientieren: Kindererziehung, Gesundheit, Finanzen, Freizeitaktivitäten. Hier werden Menschen in ihrem gewohnten sozialen Umfeld und zu Alltagsthemen angesprochen.

Wie das Konzept der aufsuchenden Bildung umgesetzt werden kann, wird in Erfahrungsberichten vorgestellt, die fünf Kapiteln zugeordnet sind: I Kooperation und Netzwerke, II Ansprache, Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit, III Lernsettings und Lernorte, IV Themenbezogene Grundbildung, V Qualifizierung, Professionalisierung und Verstetigung. Damit richtet sich der Sammelband an Praktiker:innen, Wissenschaftler:innen und Politiker:innen, die im Bereich der Erwachsenenbildung, Alphabetisierung und Grundbildung und der Sozialen Arbeit Entscheidungen treffen.


Das sagt die Presse

"Die Beiträge geben einen Überblick über die Notwendigkeit sowie die Möglichkeiten der lebensweltorientierten Grundbildung. Zahlreiche Praxisbeispiele ermuntern zur Auseinandersetzung mit den Konzepten und deren Realisierung im eigenen Umfeld"

Susanne Witt, wb-web (ein Projekt des DIE), Mai 2022

 

"Zweifellos ist der vorliegende Sammelband impulsgebend und sehr empfehlenswert, insbesondere für seine Zielgruppen. Mit Blick auf die Politik lässt er sich als Handlungsimperativ verstehen, die seit 2016 gewonnen Erkenntnisse aufzugreifen, weiterzuverfolgen und in feste Regelstrukturen zu überführen. Das Segelboot ¿Grundbildung" braucht einen festen Anlegeplatz im Hafen der ¿Lebenswelt". Für die Wissenschaft gilt es, diese Prozesse weiter zu begleiten, bei der Weiterentwicklung zu unterstützen und zu legitimieren."

Stefan Botters, forum erwachsenenbildung 3/22, August 2022

Autor:in/Herausgeber:in

Prof.in Dr.in Ulrike Johannsen ist Professorin für Ernährung, Gesundheit und Konsum in der Abteilung Ernährung und Verbraucherbildung am Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaften der Europa-Universität Flensburg.

 

Prof.in Dr.in Birgit Peuker ist Professorin für Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft/Berufliche Didaktik in der Abteilung Ernährung und Verbraucherbildung am Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaften der Europa-Universität Flensburg.

 

Svenja Langemack ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Ernährung und Verbraucherbildung am Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaften der Europa-Universität Flensburg.

 

Dr.in Andrea Bieberstein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Ernährung und Verbraucherbildung am Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaften der Europa-Universität Flensburg.