Gemeinsam für Open Access in Social Sciences und Humanities – Aufruf zur Unterstützung der Enable!-Community   

Die Enable!-Community tritt an, um eine Open-Access-Publikationskultur in den Social Sciences und Humanities (SSH: Sozial- und Geisteswissenschaften) zu entwickeln, die von allen Akteuren getragen wird. In einem Mission-Statement rufen Verlage, Institutionen und Wissenschaftler:innen zur aktiven Unterstützung des Projektes Enable!.

wbv Publikation unterstützt die Initiative seit 2019 und gehört zu den Erstunterzeichnern des Mission Statement vom 25.5.2020.

Mission Statement der Enable!-Community

Neu im Open Access

ARTIKELDETAILS

Alfred Töpper

Ausgangslage und Qualitätsbegriff

Einzelner Beitrag

2012, 6 Seiten

Artikelnummer: 6004274w011

Creative Commons Lizenzvertrag
Ausgangslage und Qualitätsbegriff von Töpper, Alfred steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
E-Book Einzelbeitrag
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Viele Aspekte haben die berufliche und betriebliche Weiterbildung2 in ihrer politischen und wirtschaftlichen Bedeutung steigen lassen. Als zentral können zwei Entwicklungen angesehen werden: zum einen die Vereinigung der beiden deutschen Staaten und der damit verbundene enorme Umschulungsbedarf in den neuen Ländern und zum anderen die zunehmenden technologischen Innovationen, die die Arbeit an Schreibtisch und Werkbank grundlegend verändert haben. Die Innovationszyklen für Produkte sind immer kürzer. Im internationalen Wettbewerb gewinnt das sogenannte Humankapital - der "Wettbewerb um die besten Köpfe" - an Bedeutung. Der beschleunigte Umschlag des Wissens konfrontiert alle am Wirtschaftsleben beteiligten Menschen mit einem starken Anpassungsdruck (Stehr 2006). Zunehmend sind nur diejenigen Arbeitskräfte für die Arbeitgeber interessant, welche auf dem aktuellen Stand von Wissen und Technik qualifiziert sind. Auf nationaler und internationaler Ebene gewinnt daher die Förderung der "Employability" oder zu Deutsch Beschäftigungsfähigkeit einen immer größeren Stellenwert. Nicht zuletzt auf diesem Feld hat sich der moderne Standortwettbewerb verschärft.


Die ganze Ausgabe als E-Book

Töpper, Alfred (Hg.)
Qualität von Weiterbildungsmaßnahmen
Einflussfaktoren und Qualitätsmanagement im Spiegel empirischer Befunde
Preis
34,90 €

E-Book Einzelbeitrag

Töpper, Alfred
Ausgangslage und Qualitätsbegriff
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Aust, Kirsten
Organisationale Rahmung
Der Einfluss von Bildungsdienstleistern, Angebotsinformationen und Schulungsmaterialien
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 77-87
Preis
kostenlos