Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Marianne Friese, Josef Rützel (Hg.)

Ausgabe 182: Lernende und Generationenwandel

berufsbildung 2/2020

2020, 59 Seiten

Band-Nr.: 8

Reihe: Zeitschrift berufsbildung

Artikelnummer: BB2002W

E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/BB2002W

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
18,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Berufsbildung folgt einer doppelten Zweckstruktur: sie ist zum einen an Arbeits- und Beschäftigungsmärkten und damit ökonomisch ausgerichtet, zum anderen hat sie die Persönlichkeitsentwicklung der Lernenden zum Ziel. Die Lernenden zeichnen sich nicht zuletzt aufgrund soziostruktureller Merkmale und ihrer persönlichen Dispositionen durch eine große Heterogenität aus. Und sie gehören unterschiedlichen Generationen mit spezifischen Erfahrungen, Bedürfnissen und Interessenan. Dieses Heft nimmt "die Lernenden" in den Blick, also die Subjekte als Zielgruppe jeder (berufs-)pädagogischen Intervention. Dabei ist die Frage nach intragenerativen Gemeinsamkeiten ebenso leitend wie die nach intergenerativen Unterschieden.


Zitiervorschlag

Friese, M. & Rützel, J. (Hrsg.) (2020). Lernende und Generationenwandel. 74(182). Bielefeld: wbv. https://doi.org/10.3278/BB2002W