Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Bianca Steffen

Das digitale Semester in Zeiten der Corona-Pandemie

die hochschullehre 29/2021

2021, 14 Seiten

Band-Nr.: 269

Reihe: die hochschullehre

Artikelnummer: HSL2129W

Creative Commons Lizenzvertrag
Das digitale Semester in Zeiten der Corona-Pandemie von Bianca Steffen steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/HSL2129W

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Die coronabedingte Umstellung auf digitale Lehre hat die Studierenden vor besondere Herausforderungen bezüglich ihres Lernverhaltens gestellt und ihre Belastungsfähigkeit gefordert. Diese Studie untersucht den Einfluss von Technikakzeptanz und (technischer) Ausstattung auf die Lernstrategien sowie das Belastungsempfinden der Studierenden. Die mittels eines Fragebogens erhobenen Daten wurden anhand des Mann-Whitney-U-Tests ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass sich Studierende mit geringer Technikakzeptanz stärker psychophysisch belastet fühlten als Studierende mit hoher Technikakzeptanz.


Zitiervorschlag

Steffen, B. (2021). Das digitale Semester in Zeiten der Corona-Pandemie: Explorative Befunde zu Lernstrategien und Belastungsempfinden der Studierenden. die hochschullehre, Jahrgang 7/2021. DOI: 10.3278/HSL2129W.

Autor:in/Herausgeber:in

Bianca Steffen, AG Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsmanagement und Bildungsforschung

in der Weiterbildung, Universität Paderborn; E-Mail: bianca.steffen@upb.de