Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Rolf Arnold (Hg.)

Entgrenzungen des Lernens

Internationale Perspektiven für die Erwachsenenbildung

E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4925-0
DOI: 10.3278/14/1115w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
E-Book Einzelbeitrag
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Internationale Beiträge zur Weiterbildungsforschung

  • Entwicklungslinien der Erwachsenenbildung aus internationaler Sicht


Die Bedeutung des Lernens für den Lebenslauf hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Lernen überschreitet eine Grenze, indem es aus den Institutionen in den Alltag wandert und zum integrativen und wichtigen Bestandteil von Biografie wird. Diese Veränderung verlangt neue bildungspolitische Grundlagen sowie neue Formen der Wissens- und Kompetenzvermittlung durch Bildungsträger. Der Band stellt das Thema "Entgrenzung des Lernens" in den Mittelpunkt und verknüpft relevante Forschungserkenntnisse aus dem Ausland mit den Entwicklungslinien der deutschen Weiterbildungsforschung.

Die vorgestellten Ergebnisse sind Resultate internationaler Forschungsnetzwerke zur Weiterbildung, zu deren Auf- und Ausbau der scheidende wissenschaftliche Direktor des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE), Ekkehard Nuissl, maßgeblich beigetragen hat. Ihm ist dieses Buch gewidmet.


Autor:in/Herausgeber:in

Rolf Arnold ist Professor am Lehrstuhl für Pädagogik, insbesondere Berufs- und Erwachsenenpädagogik, an der TU Kaiserslautern und Vorsitzender des DIE-Verwaltungsrats.

E-Book Einzelbeitrag

Technische Universität Kaiserslautern (ZFUW / DISC) (Hg.)
Regional governments' institutional learning processes
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 15-30
Preis
kostenlos