Verzeichnis der Autor:innen und Herausgeber:innen

ARTIKELDETAILS

Kath. Landesarbeitsgem. für Erwachsenenbild. in Bayern e.V (Hg.)
Johanna Gebrande, Claudia Pfrang, Georg Frericks

Bildungsangebote für Menschen ab 50 Jahren zielgruppenspezifisch planen

2019, 102 Seiten

Band-Nr.: 35

Reihe: Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen - Forschung & Praxis

Artikelnummer: 6004590w

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5821-4
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5822-1

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Bildungsangebote für ältere Erwachsene professionell entwickeln

  • Wissenschaftliche Begleitstudie ordnet Bildungszugänge 50+


Was sind die Bildungswünsche von Menschen über 50? Die richtige Antwort auf diese Frage zu finden, ist für Bildungseinrichtungen von zentraler Bedeutung, aber mit Blick auf die Heterogenität der Zielgruppe nicht ganz einfach.

 

Mit dem Forschungsprojekt "Bildung 50+" wollten die beteiligten Wissenschaftler:innen und Bildungsinstitute herausfinden, worauf Bildungsplanerinnen und -planer bei der Konzeption ihrer Angebote für diese Zielgruppe achten sollten. Auf Basis eines wissenschaftlichen Referenzrahmens wurden in einer Studie acht verschiedene Bildungsprojekte begleitet, untersucht und ausgewertet. Zur Zielgruppenanalyse wurden zusätzlich die Sinus-Milieus als qualitative Kategorie herangezogen.

 

Im Ergebnis werden vier verschiedene Zugänge kategorisiert, über die Menschen über 50 in Bildungsangebote einsteigen. Der Band ist für alle interessant, die sich mit der professionellen Ausgestaltung von Bildungsangeboten älterer Erwachsener beschäftigen. Der renommierte Erziehungswissenschaftler Professor Rudolf Tippelt führt in die Studie ein.


Weitere InfosLeseprobePressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Johanna Gebrande (1986) ist wissenschaftliche Referentin bei der Landesstelle der Katholischen Erwachsenenbildung in Bayern.

 

Dr.in Claudia Pfrang (1965) ist Direktorin der Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising.

 

Georg Frericks (1963) ist Leiter Unternehmensentwicklung beim Sankt Michaelsbund in München.