ARTIKELDETAILS

Maria Kondratjuk

Soziale Welt Hochschulweiterbildung

Figurationsmerkmale, Arenastruktur, Handlungsmodell

2017, 222 Seiten

Band-Nr.: 30

Reihe: Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen - Forschung & Praxis

Artikelnummer: 6004505

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5643-2
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5644-9
DOI: 10.3278/6004505w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
39,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
39,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Empirisch fundiertes Modell des Handelns

  • Professionalisierungsansätze


Die Dissertation bietet eine Analyse der Hochschulweiterbildung in Deutschland aus soziologischer und pädagogischer Sicht. Die Arbeit basiert auf der These, dass die Hochschulweiterbildung an einem Professionalisierungsdefizit leidet - auf organisationaler wie auch auf personaler Ebene. Auf Grundlage einer Grounded-Theory-Studie entwickelt die Autorin ein komplexes Bild der Arbeit in der Hochschulweiterbildung. Das Ergebnis ist ein empirisch fundiertes und gegenstandsbezogenes Modell des Handelns in der sozialen Welt Hochschulweiterbildung. Der Fokus liegt auf Handlungsstrategien und Selbstverortungen der Beteiligten in Verbindung mit den jeweiligen strukturellen Bedingungen.


Das sagt die Presse

"Die Autorin erschließt auf hohem analytischem und empirischem Niveau das Handeln der Beteiligten bezogen auf die strukturellen Rahmenbedingungen und entdeckt Veränderungs- und Gestaltungspotenzial in der Hochschulweiterbildung."

Dieter Nittel, Professor für Erwachsenenbildung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Maria Kondratjuk (Jg. 1981) studierte Bildungsmanagement und Sozialpädagogik und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Halle-Wittenberg im Arbeitsbereich Erwachsenenbildung/berufliche Weiterbildung sowie an der Universität Magdeburg im Arbeitsbereich fokus: LEHRE. Sie ist Mitglied der Geschäftsführung des Zentrums für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM) und im Redaktionsteam der Zeitschrift "Hochschule & Weiterbildung" (ZHWB).