ARTIKELDETAILS

Margit Maria Havlik

Bildungs- und Berufsberatung in der österreichischen Erwachsenenbildung

Historie, Feldanalyse, Basiskompetenzen

2017, 186 Seiten

Band-Nr.: 1

Reihe: Sozialwissenschaften heute

Artikelnummer: 6004617

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5918-1
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5919-8
DOI: 10.3278/6004617w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
39,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
39,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Entwicklung von Basiskompetenzen

  • Einbettung in den europäischen Diskurs


In der Dissertation wird das Feld der österreichischen Bildungs- und Berufsberatung erstmals historisch fundiert aufbereitet. Die Autorin zeigt in der anschließenden Analyse, dass die Vielfalt der Beratungsarbeit durchaus Gemeinsamkeiten aufweist. Auf Grundlage der historischen Daten und ergänzt um aktuelle eigene empirischen Erhebungen ermittelt sie die Basiskompetenzen, die Bildungs- und Berufsberatende benötigen, um Menschen in Phasen des Übergangs, der Neuorientierung und Veränderung begleiten zu können. Die Auswertungen liefern zudem Erkenntnisse über die Spezialisierung von Beratungssettings, den Einsatz von Kompetenzfeststellungsverfahren von Beratenden und den Stand der Professionalisierung im Berufsfeld der Bildung- und Berufsberatung in Österreich. Durch die Verbindung mit dem europäischen Diskurs zum Lifelong Learning sind die Ergebnisse zur Beratungsqualität auch außerhalb Österreichs von Bedeutung.


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Margit Maria Havlik (1971) ist Lektorin für Bildungs- und Berufsberatung sowie für Erwachsenenbildung an verschiedenen österreichischen Universitäten.