Berufsbildung: Benachteiligte

ARTIKELDETAILS

Eckart Severing (Hg.)

Qualifizierungswege im Kontext des Anerkennungsgesetzes

Umsetzungshilfen für Qualifizierungsberaterinnen und Qualifizierungsberater

2014, 48 Seiten

Band-Nr.: 66

Reihe: Leitfaden für die Bildungspraxis

Artikelnummer: 6004462

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5522-0
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5523-7
DOI: 10.3278/6004462w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
23,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
23,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Abstract

  • Praxiserprobte Beratungsinstrumente für das Anerkennungsverfahren

  • Behandelt das Gleichwertigkeitsfeststellungsverfahren


Das Gesetz zur Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen wird in der Praxis von professionellen Beratern umgesetzt. Sie brauchen für die Begleitung von Zuwandernden, die ihre Bildungsabschlüsse in Deutschland anerkennen lassen möchten, Fachkunde und Kenntnisse des Arbeits- und Qualifizierungsmarktes.

 

Der Leitfaden erläutert die Handlungsoptionen eines Gleichwertigkeitsfeststellungsverfahrens von der Identifikation des Qualifizierungsbedarfs bis zur Finanzierung der Ausgleichsmaßnahmen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden ebenfalls erläutert.


Weitere InfosFlyerPressetext

Zum Autor/Herausgeber

Natascha Fandrey ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsinstitut für Betriebliche Bildung.