wbv ShopPrint - E-Books - Open Access

ARTIKELDETAILS

Kristin Westphal, Birgit Althans, Matthias Dreyer, Melanie Hinz (Hg.)

Kids on Stage - Andere Spielweisen in der Performancekunst

transgenerational. transkulturell. transdisziplinär

2022, 300 Seiten

Band-Nr.: 7

Reihe: Theater | Tanz | Performance

Artikelnummer: I72142

Buch:
ISBN: 9783763972142

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
vorbestellbar (Warenlieferung innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen. Erscheinungsdatum: 19.08.2022)
Einzelpreis
39,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

  • Theaterpädagogik neu denken

    Aktuelle Diskurse in der Theater-, Tanz- und Performancekunst


Kinder und Jugendliche agieren in der Tanz-, Theater- und Performancekunst nicht nur auf, sondern immer häufiger auch vor und hinter der Bühne. Dadurch ergeben sich Spielweisen, die das Theater als generationsübergreifenden Verhandlungsraum erproben und sich für die Teilhabe und Mitbestimmung von Kindern einsetzen.

 

Der Band gibt Einblicke in aktuelle Diskurse und Entwicklungen, die das Theater als Ort definieren, an dem Rhetoriken und Muster von Erwachsenen- und Kindsein, das Erwachsenwerden und ihre Affekte szenisch reflektiert werden. Ziel ist es, Impulse für die Entwicklung eines neuen Forschungsfeldes zu geben und die Pädagogik mit den Bereichen Kultur und Kunst zu verknüpfen. Ein neuer Blick auf die Theaterarbeit soll dazu beitragen, die Zusammenarbeit mit Kindern aufzuwerten und zu entpädagogisieren, indem Kinder als gleichwertige Ko-Produzent:innen und Ko-Autor:innen wahrgenommen werden.

 

Die vier Kapitel greifen verschiedene Perspektiven auf: Generationenverhältnis in Ästhetik und Bildung, Generationsverhältnis in Theater, Tanz und Performance, Künstlerische Modelle in transgenerationaler und -kultureller Perspektive sowie Kollaborationen mit Kindern und Jugendlichen. Im letzten Kapitel reflektieren Künstler:innen über experimentelle Methoden sowie Differenzen und Korrespondenzen zwischen künstlerischen und pädagogischen Zielen.


Zitiervorschlag

Westphal, Kristin, Althans, Birgit, Dreyer, Matthias & Hinz, Melanie (Hrsg.) (2022). Kids on Stage. Andere Spielweisen in der Performancekunst. transgenerational. transkulturell. transdisziplinär. Bielefeld: ATHENA bei wbv. https://doi.org/10.3278/9783763972159

Autor:in/Herausgeber:in

Prof.in Dr. Birgit Althans ist Erziehungswissenschaftlerin und lehrt seit 2018 als Professorin an der Kunstakademie Düsseldorf. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Pädagogische Anthropologie und Phänomenologie und Ästhetik und Bildung.

 

Prof. Dr. Matthias Dreyer ist seit 2018 Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und Leiter des dortigen Lehramtsstudiengangs Theater (Darstellendes Spiel). Themen seiner Forschung sind u.a. die Zäsur der Tragödie, Chorisches Theater, Genealogien der Live-Art und Hören und Teilhabe.

 

Prof.in Dr. Melanie Hinz ist Professorin für Theaterpädagogik an der Universität der Künste Berlin. Von 2015-2020 lehrte sie an der FH Dortmund, wo sie das Profilstudiums "TaSK - Theater als Soziale Kunst" mitentwickelte. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Forschendes Theater in Sozialen Feldern, differenzsensible Theaterpädagogik und Probenforschung.